25.11.11 19:37 Uhr
 96
 

Washington: US-General und NATO verlangen Aufstockung von Truppenpersonal in Afghanistan

Der amerikanische Kommandeur in Afghanistan verlangt, dass im nächsten Jahr das militärische Personal auf 1.700 Soldaten aufgestockt wird. Laut US-Armee und NATO sollen sie als Berater für afghanische Armeekorps zum Einsatz kommen.

Diese Bitte ist ein Zeichen der Vereinigten Staaten und seiner Verbündeten, in der Hoffnung den Prozess zu beschleunigen, um Kampfoperationen den Afghanen zu übergeben, weil die Truppen ihren Rückzug vorbereiten.

Marine-General John R. Allen hat eine diesbezügliche Bitte bereits dem Pentagon vorgelegt, wie die "Los Angeles Times" berichtete. Die Politik bezüglich Afghanistans ist bereits ein Wahlproblem für Präsident Barack Obama.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, General, NATO, Personal, Aufstockung
Quelle: www.upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 21:37 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollten: die yankees nicht raus?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?