25.11.11 18:58 Uhr
 932
 

Pakistan: Frau erdrosselt Mann und kocht ihn dann im Topf, um Leiche zu entsorgen

Eine kuriose Situation hat nun die pakistanische Polizei miterlebt. Eine Frau hatte ihren Ehemann erwürgt und ihn anschließend im Küchentopf gekocht, um seine Leiche verschwinden zu lassen. Vor der Kochaktion hatte sie allerdings erst die Leiche zerstückelt.

Die Frau aus Karachi ist 40 Jahre alt, das Tatmotiv ist offensichtlich Eifersucht. Die Täterin gab an, ihr Gatte hätte eine Affäre mit ihrer 17-jährigen Tochter aus erster Ehe gehabt. Sie erdrosselte den Mann mit einer Schnur, zuvor betäubte sie ihn mit Tee, den sie mit Medikamenten mischte.

Die Polizei entdeckte das außergewöhnlich Verbrechen nur, weil sich Mieter im Haus über den schlimmen Gestank beschwerten, der offensichtlich aus der Küche der Wohnung kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Mord, Leiche, Pakistan, Topf
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 20:21 Uhr von kingoftf
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Hab: ich bei meiner Ex auch gemacht

*träum*
Kommentar ansehen
25.11.2011 21:39 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als: "kurios" würde ich das nicht bezeichnen, eher makaber.

Der "gekochte" Mann ist natürlich auch ein ganz Böser gewesen, wenn es stimmt, was er da angestellt hat.
Was sich mir nicht eröffnet, warum sie ihn gekocht hat. Wollte sie ihn verspeisen oder so lange kochen, bis nichts mehr übrig ist???

Man, die muß ja verzweifelt gewesen sein - aber sowas macht man einfach nicht! ;-)
Kommentar ansehen
26.11.2011 13:33 Uhr von iarutruk
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r du würdest schon lange nicht mehr leben, und wärst schon lange gekocht und verspeist, aber dich möchte keiner.
Kommentar ansehen
09.12.2011 02:13 Uhr von doro.frei.wild
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Boah: "Vor der Kochaktion hatte sie allerdings erst die Leiche zerstückelt." Echt? Ich dachte schon, sie hätte so einen Riesenkochtopf. Hat ja jeder Zuhause! Ecklig man!!!

[ nachträglich editiert von doro.frei.wild ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?