25.11.11 18:26 Uhr
 3.199
 

Niederlande: Wissenschaftler kreierten tödliche H5N1-Virenmutation

Niederländische Forscher haben ein neues und tödliches Grippe-Virus entwickelt. Die Wissenschaftler denken nun allerdings, dass es vielleicht gar nicht klug wäre, die Wissenschaftsberichte zu veröffentlichen.

Amerikanische Experten behaupten, dass es gefährlich wäre, wenn detaillierte Informationen über das Virus an die Öffentlichkeit gelangen würden. Es könnte nämlich Terroristen dazu ermutigen, den Virus als Waffe einzusetzen.

Das Team von Ron Fouchier, Professor für Virologie, entwickelte eine hoch ansteckende Variante des Vogelgrippe-Virus H5N1. Er sollte untersuchen, ob H5N1 zu einer Pandemie führen könnte. Er konnte dies bestätigen - nach einigen DNA-Mutationen verwandelte H5N1 sich in eine extrem virulenten Form.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Niederlande, Virus, Wissenschaftler, Grippe, H5N1
Quelle: www.dutchnews.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 18:37 Uhr von Exilant33
 
+52 | -15
 
ANZEIGEN
So ein Abgefu*piep* Schwachsinn, mal ganz ehrlich! Haben die nur Luft in der Birne oder was?!! Die Kreieren Bewußt eine Hochansteckende Version vom H5N1 Virus und sich dann Ernsthaft die Frage zu stellen ob es zu einer Pan/epedemie führen "könnte"??!!! Sind die eigentlich total Bescheu....t?
Und gleich die Amis wieder , wohaa Terrorristen, wohha, die könnten dat klauen und einsetzen! DANN HÖRT AUF SONE SCHEI?E ZU ENTWICKELN, VERDA..T!!
Ich bin ganz Ruhig, ganz ruhig, wuuuzzaaaa.....

[ nachträglich editiert von Exilant33 ]
Kommentar ansehen
25.11.2011 18:41 Uhr von Fred_Flintstone
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2011 18:42 Uhr von mia_w
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich muss dann: in der Zeit zurück reisen, die Ursache finden und Spinnen essen.
Kommentar ansehen
25.11.2011 18:48 Uhr von Exilant33
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@mia_w: Bis Du Bemerkst, das Du es trotzdem nicht verhindern kannst...
^^
Kommentar ansehen
25.11.2011 18:50 Uhr von korem72
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Klar das erste und einzige Mal..... wers glaubt wird seelig!
Kommentar ansehen
25.11.2011 19:09 Uhr von K.T.M.
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
"Es könnte nämlich Terroristen dazu ermutigen, den Virus als Waffe einzusetzen."

Aber natürlich, der Standardterrorist hat ja ein mobiles Biowaffenlabor wie einst Saddam Hussein. Oh Moment, da war doch was.
Kommentar ansehen
25.11.2011 20:10 Uhr von rolf.w
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Mhh: Also, im ersten Step liest sich das, als ob die Forscher da tatsächlich Hand angelegt haben. Aber, wenn man sich das genauer ansieht und die eigentliche Fragestellung für dieses "Experiment" betrachtet, dann vermute ich mal, die haben einfach das Virus machen lassen. Nach der x-ten Generation war es dann so weit mutiert(ev. wurden "Umwelteinflüsse" geändert), dass es extrem wurde.

Wenn es so ist, dann ist die Forschung hilfreich da neue Erkentnisse gewonnen wurde und durchaus nicht verwerflich.
Falls die Forscher da aber gezielt selektiert, gezüchtet und in die DNA eingegriffen haben, nur um das Virus noch tödlicher zu machen, wären sie in meinen Augen reif für den el. Stuhl.
Kommentar ansehen
25.11.2011 20:23 Uhr von kingoftf
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gesponsert: von La Roche und Partner
Kommentar ansehen
25.11.2011 23:23 Uhr von bokuliztikz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte nicht gleich schlecht bewerten :): Aber gab es nicht einmal eine Nachricht in der aufgezeigt wurde das der Ursprüngliche H5N1 Virus von Wissenschaftlern gemacht (und verbreitet) wurde? Oder war es die Schweinegrippe ???

[ nachträglich editiert von bokuliztikz ]
Kommentar ansehen
26.11.2011 00:03 Uhr von sooma
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Aha? "Wissenschaftler kreierten tödliche H5N1-Virenmutation"

Wieder irgendwelches Impfzeugs kurz vor dem Verfallsdatum?
Kommentar ansehen
26.11.2011 01:22 Uhr von TrancemasterB
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Er sollte untersuchen, ob H5N1 zu einer Pandemie führen könnte....."

Sicher kann es das....Wenn die Wissenschaftler von der Regierung dafür bezahlt werden kann es das sicherlich...
Ebenso BSE, Schweinegrippe, EHEC...USW USW....
Das meiste ist ein von der Regierung erfundenes Virus bakterrium was auch immer...Das Wort Regierung kann man durch jedes beliebeige Land ersetzten. Vorzugsweise USA.....
Kommentar ansehen
26.11.2011 06:22 Uhr von str8fromthaNebula
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wenn terroristen darauf nich aufmerksam: werden sollen , warum stehts dann in den nachrichten ?
das kommt doch eher wie ne vorbereitung rüber, wenns dann in einem jahr ganz zufällig geklaut und irgendwo benutzt wird...von "terroristen" natürlich...von wem auch sonst
Kommentar ansehen
26.11.2011 06:34 Uhr von Twaini
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: die frage die man stellen muss/sollte, warum wurde es überhaupt von diesen Gehirnakrobaten entwickelt?

Langsam frage ich mich echt was so in manchen Matschbirnen vor sich geht,der Mensch ist einfach mehr und mehr zum kotzen.
Kommentar ansehen
26.11.2011 09:16 Uhr von fUkAr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie so viele viren: was ist denn bitte mit aids, sars, vogelgrippe, schweinegrippe, axel springer,...

die erwähnen mal wieder terroristen, haben die wissenschaftler schonwieder was verbreitet ja?

[ nachträglich editiert von fUkAr ]
Kommentar ansehen
26.11.2011 15:56 Uhr von ChampS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
fantasie wird realität: alice und der t-virus
Kommentar ansehen
27.11.2011 13:04 Uhr von Vladi2030
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Stimme voll mit Exilant33 überein! Was für Idioten, später heißt es dann, ja die Terroristen haben die Informationen für die Herstellung gestohlen, sorry Leute!

Die denken echt wir Bürger sind hohl und verstehen nicht, dass man sowas schon von Anfang an weiß, man braucht Biologie Grundkurs um zu wissen, dass ein Virus mutiert und irgendwann sogar möglicherweise zu einer extremen gefährlichen Form, dafür muss man keine Versuche machen.

Verkauft andere für Blöd, ihr pseudointelektuellen Schwachmaten!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?