25.11.11 15:51 Uhr
 653
 

Papst wegen Verletzung der Anschnallpflicht angezeigt

Der Rechtsanwalt Johannes Christian Sundermann aus Unna hat im Auftrag seines Mandanten den Papst wegen Verletzung der Anschnallpflicht angezeigt. Er ist der Meinung, dass der Papst auch im Papamobil angeschnallt sein muss.

Weiterhin verlangt er auch eine höhere Strafe, da dies nicht zum ersten Mal vorkomme. Als Zeugen werden u.a. Robert Zollitsch (Erzbischof von Freiburg und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz) oder Minsterpräsident des Landes Banden-Württemberg Winfried Kretschmann genannt.

Eine entsprechende Bestätigung, dass eine entsprechende Anzeige eingegangen ist liegt vom Ordnungsamt Freiburg (in dessen Bezirk der Papst unangeschnallt in seinem Papamobil gefahren wurde) bereits vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: centoke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verletzung, Papst, Gurt, Papamobil
Quelle: www.badische-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 15:51 Uhr von centoke
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
Also ich finde man kann es auch übertreiben... Nur weil es einem Anwalt und seinem Mandanten langweilig ist und etwas gegen die Kirche hat, muss man nicht das Ordnungsamt oder die Justiz damit belasten.
Kommentar ansehen
25.11.2011 16:09 Uhr von bannman
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
Für 5 Minuten Ruhm 1) Papst = Staatsoberhaupt = Immunität
2) Das Papamobil ist am ehesten mit einem Karnevalswagen zu vergleichen... Und ist auf denen irgend jemand angeschnallt?
Dem Typ müsste man ne Geldstrafe aufbrummen, wegen behinderung der Justiz aus Geltungssucht. Und dem Anwalt sollte seine ZUlassung entzogen werden.
Kommentar ansehen
25.11.2011 16:22 Uhr von kingoftf
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Der Anwalt: wird in der Hölle schmoren...

Ach ne, Moment, Anwalt...

Da kommen die ja her......


der beruf des anwalts ist der zweitälteste der welt, er wurde nur nur erfunden weil man merkte, dass nutten für geld nicht alles machen
Kommentar ansehen
25.11.2011 19:14 Uhr von Teffteff
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: Wieso muss sich der Papst anschnallen? Moment mal, wieso muss er eigentlich in einem gepanzerten Papamobil fahren?
Reichen nicht drei Avemaria um immun gegen alles zu werden?
Wohl das Gottvertrauen verloren?
Kommentar ansehen
25.11.2011 19:32 Uhr von MBGucky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@glaubetrotter46: Ich weiß nicht, mit was für Taxis Du fährst, aber normalerweise muss man sich auch im Taxi anschnallen.

Zum Thema:

Ist das Papamobil nicht so gebaut, dass es nur Schrittgeschwindigkeit fährt? Ich (achtung, schlechter Wortwitz) glaube, für dieses Fahrzeug gibt es mit Sicherheit eine Ausnahmegenehmigung, und sei es nur aufgrund der Tatsache, dass es in dem Land, in dem das Fahrzeug angemeldet ist (was wohl der Vatikan sein wird), eine Befreiung von der Anschnallpflicht für dieses Fahrzeug gibt.
Niemand muss sich in einem Fahrzeug anschnallen, wenn die Erstzulassung des Fahrzeugs ohne Vorhandensein eines Sicherheitsgurtes legitim vorgenommen wurde. Das weiß ich zufällig, weil ein ehemaliger Klassenkamerad von mir Kübelwagen fährt (oder damals zumindest gefahren ist) und darin auch keine Anschnallpflicht besteht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?