25.11.11 13:31 Uhr
 227
 

Köln: Falsches Stadtwappen im Brauhaus

Auf dem Kölner Stadtwappen sind normalerweise elf Tropfen zu sehen. Bei Kölntourismus hat man nun einen Tropfen hinzugefügt, in den Brauhäusern von Früh-Kölsch fehlt dagegen einer. Allerdings würde man hauptsächlich von Touristen darauf angesprochen, sagte ein Mitarbeiter des Brauhauses.

Dem Management von Früh-Kölsch sind die Fehldrucke auf den Servietten, die seit 2 Jahren verwendet werden, nicht aufgefallen. Es sei eine falsche Serie geliefert worden. Bei Kölntourismus wird ein Sticker mit einem Tropfen zu viel verkauft. Bei dem Druck handelt es sich ebenfalls um ein Versehen.

Das Stadtwappen entstand im 16. Jahrhundert. Die Tropfen erinnern an die Sage der heiligen Ursula. Diese wurde in Begleitung von elf Jungfrauen nach einer Pilgerreise ermordet. Die Tropfen symbolisieren die jungfräulichen Begleiterinnen der Heiligen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Fehler, Chaos, Tropfen, Wappen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?