25.11.11 13:13 Uhr
 1.487
 

"Supertalent": Kandidat prahlt mit seiner Arbeitslosigkeit und beleidigt Frauen

Am gestrigen Donnerstagabend wurde eine neue Folge von "Das Supertalent" ausgestrahlt. Dabei trat Kandidat Kai auf. Dieser erklärte kurz nach seinem Bühneneinmarsch auch sofort, dass er arbeitslos sei und "keinen Bock zu arbeiten" hätte. Bereits zu diesem Zeitpunkt war das Publikum aufgebracht.

Jurorin Sylvie van der Vaart fragte daraufhin, was denn Frauen von seiner Einstellung halten würden. "Frauen fressen einem eh nur die Haare vom Kopf und scheißen das Klo kaputt", erklärte er und riet daraufhin allen Männern, besser ins Bordell zu gehen.

Schlussendlich führte er seinen Sprechgesang vor, den er laut seiner eigenen Aussage sonst nur auf dem Klo aufführt. Nachdem das Publikum Sylvie van der Vaart bejubelte, die kurz nach Beginn des Auftritts bereits den Buzzer betätigte, beleidigte der Kandidat das Publikum als "Steuerzahlerdeppen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kandidat, Beleidigung, Arbeitslosigkeit, Supertalent
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 13:22 Uhr von Katerle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich befürchte das der typ noch so bekannt wird
dass er damit nen haufen kohle macht
den medien sei dank dafür
das man so einen typen in der öffentlichkeit ertragen muss
Kommentar ansehen
25.11.2011 13:45 Uhr von machi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
abschieben: So jemand brauchen wir nicht ^^
Kommentar ansehen
25.11.2011 13:56 Uhr von DP79
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2011 14:07 Uhr von Bayernpower71
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
die: scripting-engine hat zugeschlagen.

Der wurde doch bezahlt das zu sagen, für die Quote. Die Show wäre doch ohne "Skandale" gar nicht in den Zeitungen.
Kommentar ansehen
25.11.2011 14:30 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Warum: muss ich da spontan an Bushido denken?
Kommentar ansehen
25.11.2011 15:47 Uhr von backuhra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich fand den: genial, der hat die Alle so richtig schön verarscht. Hätte den Auftritt gern ohne Schnitte gesehen.
Kommentar ansehen
25.11.2011 18:39 Uhr von Pommbaer84
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerade wo ein Arbeitsloser das Geld hernimmt um ins Bordell zu gehen...
Kommentar ansehen
15.12.2011 00:32 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pommbaer84: Du bist drauf reingefallen: Ganz abgesehen davon, dass ich das Ganze, ohne es gesehen zu haben, für eine abgekartete Sache seitens RTL halte, um Zuschauerzahlen zu generieren, glaube ich kaum, dass das, was der Mann da angeblich von sich gab, auch nur ein Stück weit seine persönliche Mienung ist.
Um aufzufallen, muss man provozieren. Und genau das hat er getan. Was man wirklich denkt, ist doch völlig belanglos.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?