25.11.11 12:55 Uhr
 525
 

Neuartige Videospielkonsole: Spiele aller Hersteller auf demselben Gerät spielen

Die Videospielkonsole GameGadget 1.0 baut gleich auf zwei außergewöhnlichen Konzepten auf. Zum einen soll es mit der Handheld Konsole möglich werden, Spiele verschiedener Hersteller auf nur einer Konsole spielen zu können.

Des Weiteren will der Hersteller der Spielekonsole eine dem "Apple App Store" ähnliche Plattform etablieren, in der die Spiele gekauft, gespielt und verkauft werden können. So will man den Besitzern von Spielen, die nicht mehr gespielt werden ermöglichen, diese über die Plattform anzubieten.

Zudem werden über die Plattform alle erforderlichen Tools angeboten, um eigene Spiele erstellen zu können. Diese können im Anschluss über die Plattform vertrieben werden. Mit den Tools soll es selbst denjenigen möglich sein Spiele zu kreieren, die bislang noch keine Erfahrung auf dem Gebiet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Game, Hersteller, Gerät, Gadget
Quelle: www.technikneuheiten.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 12:58 Uhr von culturebeat
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
sowas gibts auch auf dem PC: Die Programme nennen sich Emulatoren und sind meist kostenlos.

Im Apple-Store wurde sowas auch mal veröffentlicht aber sofort von Apple gelöscht weil man damit Spiele spielen konnte ohne dafür zu bezahlen.
Kommentar ansehen
25.11.2011 13:28 Uhr von Jerry Fletcher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Spiele aller Hersteller: jau.. super.. "Spiele aller Hersteller" . nur müssen diese dann auch spiele für DIESE konsole herstellen .. dann klappts.. lol
ichkann auf meinen Konsolen auch die Spiele aller Hersteller spielen die sie dafür programmiert haben .. wo ist da jetzt der knaller??

in der "news" heisst es auch: "Spiele verschiedener Hersteller auf nur einer Konsole spielen zu können."

is ja der hammer.. sowas geht .. lol
was n das bitteschön fürne aussage? tss

wie gesagt .. ich spiele auf meinen konsolen auch Games von "verschiedenen" Herstellern.. Origin, Sony, BioWare, ID soft usw usw ...

und jetzt kann man sogar die eigen "hergestellten" spiele zocken .. wooooow.. *gähn
Kommentar ansehen
25.11.2011 13:33 Uhr von Didatus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@culturebeat: Der Grund für die Sperring im Apple iTunes Store war nicht, weil man damit kostenlos Spiele spielen konnte, sondern weil damit Programmcode an den Kontrollen von Apple vorbei auf die Geräte kommt, wodurch potentiell Schadcode eingeschleust werden kann. Apples mobile Geräte sind halt geschlossene Geräte und bleiben auch geschlossen. Wem das nicht passt, kann ein Android kaufen. Zum Glück hat man ja die freie Wahl. Wer sich ein Apple Gerät wegen eines vermeintlichen Status anstatt der eigenen Bedürfnisse und Anforderungen kauft, ist selber Schuld. Soll sich dann aber auch nicht beschweren, denn er hatte die freie Wahl.

Zum Thema:
Eine Spielekonsole, welche Spiele von allen Platformen abspielen kann, dürfte aber nur für ältere Generationen funktionieren. Ich kann mir keine Konsole vorstelle, die Spiele von der Wii, PS3 und XBox 360 abspielen kann. Die Emulatoren für jedes dieser Systeme sind einfach viel zu Ressourcenfressend. Selbst auf dem PC hat man mit PS3 Emulatoren noch Probleme.
Ich halte die Meldung für übertrieben. Letztendlich kommt wahrscheinlich nur etwas dabei raus, womit man NES und Dreamcast Spiele spielen kann oder so.
Mal ganz von den Lizenzrechtlichen Dingen abgesehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass einer der großen Hersteller es gerne sehen würde, wenn ihre Spiele auf fremden Konsolen gespielt werden.
Kommentar ansehen
25.11.2011 14:37 Uhr von culturebeat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Didatus: Nach der Logik könnte Apple auch Internet-Scripte sperren. Ein Emulator ist auch ein in sich geschlossenes System.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?