25.11.11 12:01 Uhr
 84
 

Fit am Arbeitsplatz - Gesunde Ernährung und Sport als wichtiger Faktor

Mittags steht in vielen Betrieben der Gang in die Kantine an. Das ist sinnvoll, wenn man dort ausgewogen isst. In vielen Betrieben wird den Mitarbeitern aber auch als Alternative angeboten, die Pause für andere Aktivitäten wie Sport oder Ruhezeiten zu nutzen.

Mindestens 30 Minuten Pause sind ab einer Arbeitszeit von mindestens sechs Stunden vorgeschrieben. Sie soll dazu dienen, danach eine bessere Konzentration für die Arbeit aufzubringen. Dabei wird die Pause auch gerne für Sportangebote wie Yoga genutzt.

Sportangebote sind besonders für Menschen mit einer sitzenden Tätigkeit zu empfehlen. Da viele Berufstätige aber nicht auf ihr Essen verzichten wollen, raten Ernährungswissenschaftler dazu, gezielt auszuwählen und auf eine fettarme Zubereitung zu achten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gesundheit, Essen, Job, Arbeitsplatz, Gesund
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?