25.11.11 10:13 Uhr
 5.352
 

Auswärtstrikot: BVB-Boss lästert über Schalke 04 und schießt ein Eigentor

Hans-Joachim Watzke, Chef beim Deutschen Meister Borussia Dortmund, hat jetzt gegen Dauerrivalen Schalke 04 gestichelt und dabei ein Eigentor geschossen. Watzke machte sich über die brombeerfarbenen Auswärtstrikots der Knappen lustig.

Watzke sagte: "Wir würden nie aus marketingtechnischen Gründen auswärts in brombeerfarbenen Trikots spielen, wenn die eigenen Klubfarben blau-weiß sind."

Horst Heldt, Manager bei Schalke 04, konterte sofort und riet Watzke dazu, sich besser mit der BVB-Geschichte vertraut zu machen. 1994 verlor Borussia Dortmund bei Dynamo Dresden mit 0:3. Damals spielte der BVB ebenfalls in brombeerfarbenen Trikots.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Farbe, Trikot, Eigentor
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2011 10:25 Uhr von DjTitan
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das selbe wie Horst Heldt habe ich mir die Woche auch schon gedacht, als ich das Watzke-Zitat das erste mal gelesen habe. Ausserdem ist die Farbe von Weidenfellers Torwart-Trikot genauso hässlich in der Farbkombination.

Aber vor so einem Derby muss man halt mal sticheln, egal was für ein Müll im Endeffekt raus kommt...
Kommentar ansehen
25.11.2011 10:30 Uhr von Pabig93
 
+12 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.11.2011 10:37 Uhr von shmootz
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
hehee: eigentor Heldt. Ich verweise auf das Auswärtstrikot von Schalke 1994/95:
http://img.webme.com/...
Kommentar ansehen
25.11.2011 11:03 Uhr von shmootz
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Haha Minus? Oh, ein Schalke Fan oder Farbenblind
Kommentar ansehen
25.11.2011 11:17 Uhr von machi
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
checkt ihrs nciht? Das issen EIgentor:

BVB: Wir würden nie
Fakt ist: Sie haben

Das alleine zählt...

Schalke sagte nicht dass sie nie haben
Kommentar ansehen
25.11.2011 11:41 Uhr von Hullefu
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
BVB ist einfach nur fail: Die Fans haben in einem Jahr geschafft wozu Bayern lange gebraucht hat. "sich unsympatisch zu machen"
Kommentar ansehen
25.11.2011 11:45 Uhr von buzzbomb
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Brommbeerfarben: ginge ja noch aber die Farbe heisst auch noch "Ultra Beauty", wie lächerlich ist das den für einen Fussballverein?
Kommentar ansehen
25.11.2011 11:51 Uhr von sagnet23
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hach ne is immer wieder herrlich wenn der Verein mit den Gelben Zähnen und schwarzem Hals aus Dortmund sich mit den S04 (4 Minuten Meister, wer erinnert sich nicht an dieses Traumhafte Trauma :-) so rumfetzt.
Hauptsache es bleibt verbalunddie Hool´s bleiben draussen ...
Kommentar ansehen
25.11.2011 12:33 Uhr von Noseman
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist: ganz sicher ein Eigentor.

Auf jemanden wie mich, den Fußball relativ kalt lässt, wirkt so ein Gehabe extrem kindisch.

Außerdem hat Borussia Dortmund nicht nur in anderen als den Vereinsfarben gespielt, sondern selbige gar gewechselt. Die Spielbekleidung beinhaltete nämlich zunächst ein blauweiß gestreiftes Hemd; da ist eine Aussage wie

"Wir würden nie aus marketingtechnischen Gründen auswärts in brombeerfarbenen Trikots spielen, wenn die eigenen Klubfarben blau-weiß sind"

nun wirklich das denkbar größtes Eigentor.
Von einem, nein DEM Repräsentanten eines Clubs muss man soviel Kenntnis der eigenen Vereinsgeschichte erwarten können.
Da rettet natürlich auch der Hinweis auf damals noch fehlende Vereinszugehörigkeit rein gar nichts.
Kommentar ansehen
25.11.2011 12:46 Uhr von ElChefo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...und in Wahrheit hat der Acki nicht viel mehr als einen etwas weniger beschämenden Begriff für diese wandelnde Hässlichkeit von Trikot genutzt.

Lustigerweise kennt der Heldt nichtmal die Farbe "seiner" Auswärtstrikots. Wie buzzbomb schon sagte, das Zeug heisst "Ultrabeauty". Sowas kann doch kein halbwegs ernstzunehmender Mensch in den Mund nehmen - da würde ich auch lieber dem Heldt seine 2 Minuten Klugscheisserei gönnen.

...und am Ende erinnern wir uns wieder an die Kärcher-Vitrine in der hässlichsten Turnhalle der Welt.
Kommentar ansehen
25.11.2011 13:33 Uhr von Visix
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Eigentor lässt sich für mich nur bedingt erkennen.
Watze hat gesagt: ""Wir würden nie aus marketingtechnischen Gründen auswärts in brombeerfarbenen Trikots spielen, wenn die eigenen Klubfarben blau-weiß sind."
Fakt ist, dass die Vereinsfarben des BVB nicht blau-weiß sind. Er bezieht sich, so habe ich es verstanden, auf den Kontrast zwischen Trikotfarbe und Vereinsfarbe, wie er eben bei Schalke auftritt.
Kommentar ansehen
25.11.2011 16:19 Uhr von 4ZN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat ganz lesen Zum einen ist hier von marketingtechnischen Gründen die Rede. Er hat nicht gesagt wir würden dies nie machen und haben dies nie gemacht. Watzke hat lediglich darauf verwiesen, dass das Marketing für ihn nicht über der Vereinsidentität stehen sollte. Zum anderen bezieht sich seine Aussage auf die Gegenwart und Zukunft und im Kontext selbstverständlich unter seiner Führung.

Die Aussage ist insgesamt wenig wert, aber wenn, dann sollte man sie dennoch richtig beurteilen und nicht nur das lesen was man lesen will.
Kommentar ansehen
25.11.2011 18:23 Uhr von kubinsky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
manmanman Die Vorurteile über die Jungs aus Gelsenkirchen bestätigen sich mal wieder.. Dortmund hat nicht aus Marketinggründen in Brombeerfarbenen Trikot gespielt, sondern weil die Farben Schwarz Gelb schon durch die Dresdener belegt waren...

Gelsenkirchen hingegen könnte in Dortmund sehr wohl in Blau Weiß spielen......
Kommentar ansehen
26.11.2011 11:16 Uhr von Pabig93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig @kubinski: Noch dazu waren die BVB Auswärtstrikots auch schwarz-gelb nur halt mit mehr schwarz, und da musste man für ein Spiel halt Ausweichtrikots nehmen weis es nicht anders ging. Dresden spielte damals in Dortmund auch meist in Grün.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?