24.11.11 21:04 Uhr
 1.049
 

Ex-Marienhof-Darsteller scheitert bei ProSieben-Castingshow "The Voice of Germany"

Bei der neuen ProSieben Castingshow "The Voice of Germany" war heute ein bekanntes Gesicht zu sehen. Schauspieler und Moderator Sebastian Deyle.

Er ging auf die Bühne und performte "Ich glaube" von Udo Jürgens. Den Song hörte er zum ersten Mal bei einer TV-Aufzeichnung, bei der auch Xavier Naidoo anwesend war. Juror Naidoo entschied sich leider nicht für ihn. Sebastian Deyle flog in der ersten Runde raus.

Sebastian Deyle spielte bei "Marienhof" mit und moderierte unter anderem "The Dome".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex, ProSieben, Darsteller, Castingshow, The Voice of Germany, Marienhof
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 21:15 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder: verliert in solchen "Shows".
Lediglich der Sender gewinnt....
Kommentar ansehen
24.11.2011 23:44 Uhr von TheDisturbedX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Casting Shows sind wie Unkraut, sprießen überall und gehen nicht weg.
Und wenn das "The Voice of Germany" sein soll, bin ich nicht Germany

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?