24.11.11 20:34 Uhr
 315
 

Sollte Karl-Theodor zu Guttenberg eine zweite Chance bekommen?

Nach seiner Plagiatsaffäre stellt das Buch "Vorerst gescheitert" klar, dass Karl-Theodor zu Guttenberg in die deutsche Politik zurückkehren möchte. So offen jedoch sagt er es selber nicht. Die Frage ist nun, ob Herr zu Guttenberg eine zweite Chance verdient hat und wie diese aussehen könnte.

Viele Zeitungsredaktionen bewerten das Interview mit der "Zeit" (ShortNews berichtete) weniger positiv. Ist das Leben des vormaligen Täuschers nun an einem Neustart angelangt?

Auch andere Politiker, etwa Wolfgang Schäuble mit seiner Spendenaffäre oder Cem Özdemir nach seinen dubiosen Finanzgeschäften, bekamen eine zweite Chance und nutzen sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Chance, Karl-Theodor zu Guttenberg
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 20:34 Uhr von FrankaFra
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin der Meinung: Nein. Er hat schließlich bewiesen, dass er es ein Mal nicht geschafft hat, Werte und Anstand zu beweisen.

Was ist so toll an dem Mann, dass er nun ein Comeback kriegen soll?
Kommentar ansehen
24.11.2011 20:37 Uhr von mia_w
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage stellt sich nicht. Er wird sie bekommen. Wetten?

Eine Kiste...vom besten Kentucky Rachen Putzer.

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
24.11.2011 20:41 Uhr von kleefisch
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Sind: wir hier bei einer Umfrage? Das ist doch keine Überschrift für eine News
Kommentar ansehen
24.11.2011 20:43 Uhr von FrankaFra
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Okay Kleefisch: Lies in ein paar Zeitungen nach, dort werden oft rhetorische Fragen als Headline benutzt.

Danke für deine Meinung.

[ nachträglich editiert von FrankaFra ]
Kommentar ansehen
24.11.2011 21:00 Uhr von Zitronenpresse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich interessiert: Hier gibts mehr Infos zum Thema.

http://alternativlos.org/...
Kommentar ansehen
24.11.2011 21:19 Uhr von Pils28
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
@FrankFra: Bitte fordere nicht jemanden auf Zeitungen zu lesen, solange du als Quelle die Bild verwendest! ;-)
Kommentar ansehen
24.11.2011 23:41 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
naja: ich bleibe dabei. Lieber einen in der Politik der bei seiner Doktorarbeit betrogen hat als andere, die z.B. auf Polizisten einprügeln.
Kommentar ansehen
24.11.2011 23:41 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Genau, wir sollten dazu eine Volksabstimmung machen. Wir könnten aber auch darüber abstimmen, ob man die Regierung zu Heiligen erklären lassen sollte, die absolut unantastbar sind. In beiden Fällen würde die überwiegende Mehrheit dafür sein.
Kommentar ansehen
25.11.2011 00:20 Uhr von Omertabam
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ähhh NEIN!
Kommentar ansehen
25.11.2011 04:04 Uhr von Zitronenpresse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Pansy: Voraussetzung dafür ist erst mal, das sich Gutenberg öffentlich entschuldigt.
Der sieht aber nicht mal einen Fehler in seinem Verhalten.

Dann gibst auch keine Kekse - fertig!
Kommentar ansehen
25.11.2011 06:58 Uhr von Danymator
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ 3Pac: Ich hoffe, das was du da geschrieben hast war Sarkasmus . . . ;) Damit meinte ich besonders das mit Schröder.
Kommentar ansehen
25.11.2011 08:28 Uhr von Karma-Karma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe: Der Gutti also mal wieder... Der Mann, dessen Afghanistan-Besuche sogar gefälscht waren :-P http://www.paramantus.net/...
Kommentar ansehen
25.11.2011 10:50 Uhr von Loxy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer keine ehrliche Reue zeigt und die ganze Zeit die beleidigte Elite-Leberwurst spielt hat meiner Meinung nach keine zweite Chance verdient.

Wenn er sich ehrlich entschuldigt, Demut zeigt und seinen Doktor den Regeln entsprechend nachholt... dann kann man auch über eine neue Chance reden... aber lediglich die Brille und das Gel weglassen und sich ein bisschen rundlicher fressen reicht bei weitem nicht aus!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?