24.11.11 18:30 Uhr
 1.630
 

Fußball: Thomas Müller von Spaniens Del Bosque auf Platz 3 der Top-Spieler gehievt

Der spanische Ex-Fußballer und Nationaltrainer der Weltmeisterelf Vicente Del Bosque (61) bezeichnete den FC-Bayern-Spieler Thomas Müller als drittbesten Spieler der Welt.

Lediglich die beiden Superstars Lionel Messi (bei FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (bei Real Madrid) stünden noch vor Müller in der Rangliste.

Thomas Müller hatte bei der letzten Weltmeisterschaft in Südafrika fünf Tore erzielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Welt, Platz, Thomas Müller, Vicente Del Bosque
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 21:48 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Spanier sauer Das spanische Sportblatt "La Marca" regt sich auf, warum die abstimmungsberechtigten Spanier Casillas und Del Bosque keinen einzigen spanischen Spieler in die Bestenliste aufnahmen, obwohl das diesmal nach dem geänderten Reglement möglich gewesen wäre. Gerne hätte man Xavi oder Iniesta gesehen.

Zur Auswahl standen 23 Spieler, aus Deutschland waren dies drei: Sebastian Schweinsteiger, Mesut Özil und Thomas Müller. Aus Spanien kamen immerhin sieben: Iker Casillas, David Villa, Alonso Xabi, "Xavi", Cesc Fabregas, Andres Iniesta, Gerard Piquet.

Verständlich, dass die etwas sauer waren.

Nebenbei: Unter den zehn zur Disposition stehenden Trainern waren auch zwei deutsche (Jürgen Klopp und Jogi Löw).

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
24.11.2011 22:03 Uhr von blz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Thomas: hat im Vergleich zu den Spaniern noch seine Karriere vor sich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?