24.11.11 16:52 Uhr
 342
 

Serben attackieren KFOR-Schutztruppe im Nordkosovo

Soldaten der KFOR-Schutztruppe der NATO wurden beim Räumen einer Straßensperre in der Gemeinde Zvecan von einer großen Zahl Serben attackiert.

Die Nato-Soldaten setzten Tränengas ein, zogen sich jedoch aus dem Bereich zurück.

Seit mehreren Wochen blockieren Serben im Nordkososvo den Verkehr. Ihre Forderung besagt, die albanische Regierung des Kosovo solle Zöllner und Polizisten von den Grenzposten nach Serbien abziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Serbien, Kosovo, Serben, KFOR
Quelle: www.tageblatt.lu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 16:52 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar nicht, dass sich dort immer noch kein Frieden eingestellt hat, seitdem es dort zum Kriegsende kam.
Kommentar ansehen
24.11.2011 17:25 Uhr von Clemens1991
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Was haben die Serben denn gegen die Besatzung ihres Landes???

Wir Deutschen haben doch auch die Amis lieb!
Kommentar ansehen
24.11.2011 17:55 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@FrankaFra: Offiziell schon, die haben da nur zu viele unterbeschäftigte Spinner um die sich niemand kümmert.
Kommentar ansehen
24.11.2011 19:17 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der Krieg im Kosovo hat nie aufgehört: da muss man sich keine Illusionen machen
Kommentar ansehen
25.11.2011 19:26 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
clemens: "Was haben die Serben denn gegen die Besatzung ihres Landes???"

...eigentlich hättest du dich auch vorher mit dem Thema beschäftigen können, dann hättest du dir auch diese Frage sparen können.
Kommentar ansehen
28.11.2011 22:46 Uhr von gamer9991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elchefo: Die Frage ist berechtigt, wenn sich einer informieren sollte, dann bist Du es ;)
Kommentar ansehen
29.11.2011 17:23 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gamer: Die Frage ist kappes.

Es geht nicht im allergeringsten um Besatzung oder Souveränitätsrechte, die ganze Klamotte ist ein beleidigter Zwergenaufstand.

Es dreht sich einzig und allein darum, das die Serben ein Einfuhrverbot kosovarischer Waren ausgesprochen haben, das die Kosovaren mit einem Einfuhrverbot auf serbische Waren beantwortet haben. Daraufhin haben Serben angefangen, den Aufstand zu proben, mehrere Grenzposten zu überfallen und darum einen Riesenstreit vom Zaun zu brechen.

...um mehr geht es nicht. Kein böser Westen, keine fiesen Imperialisten, einfach nur der kleinliche Streit dummer Kinder um ein paar Handelsrechte.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?