24.11.11 16:22 Uhr
 759
 

Astronaut Marc Garneau äußert sich zu Außerirdischen

Vor 27 Jahren war Marc Garneau der erste kanadische Astronaut und immer wieder wird er mit Fragen nach außerirdischem Leben konfrontiert. Er gibt dazu die Antwort, dass wir zwar nicht besucht würden, aber dass die Menschheit nicht alleine wäre.

Er sagt auch, dass er nicht zu den Menschen gehöre, die unerklärliche Phänomene im Himmel damit erklären, dass wir beobachtet würden. Doch er wäre sich nahezu 100 Prozent sicher, dass es im Universum noch anderes Leben geben muss.

Es gäbe Milliarden anderer Sonnensysteme im All, irgendwo dort muss Leben möglich sein. Dennoch glaubt Garneau nicht, dass die Erde bereits von Aliens besucht worden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltall, Universum, Astronaut, Marc Garneau
Quelle: www.theglobeandmail.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 16:22 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, ich glaube auch nicht, dass sie hier sind, aber ich denke, sie waren schonmal hier =)
Lasst die Spinner reden, wir werden es erleben, wenn sie landen.
Kommentar ansehen
24.11.2011 17:27 Uhr von Grool
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN