24.11.11 16:12 Uhr
 354
 

FBI verhaftet Verdächtige wegen Bartabschneidens bei Amisch-Sektenmitgliedern

Bei der Amisch-Sekte gilt der Bart als wichtiges Symbol, denn er bedeutet Würde und zeigt den Familienrang an. "Ich würde mich lieber grün und blau schlagen lassen, als durch eine Rasur entstellt und gedemütigt zu werden", fasst ein Mitglied den Status des Bartes zusammen.

In letzter Zeit mussten jedoch viele Amisch-Mitglieder um eben jenen Bart fürchten, denn nachts wurden sie überfallen und sie wurden zwangsrasiert.

Nun nahm das FBI sieben Verdächtige fest und spricht von religiös motivierten Taten. Die mutmaßlichen Bartabschneider sind ebenfalls Amische und sollen aus Hass und religiösem Eifer gehandelt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, FBI, Religion, Verdächtige, Sekte
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 17:12 Uhr von ThePunisher89
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das Amische als Sekte bezeichnet werden, ist mir neu....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?