24.11.11 15:58 Uhr
 582
 

Wegen Niedrigwasser: Immer neue Bombenfunde im Rhein (Update)

Das immer weiter sinkende Wasser im Rhein brachte in der jüngsten Vergangenheit viele Bombenfunde ans Licht (ShortNews berichtete).

Doch das Wasser sinkt immer noch, und so werden immer wieder neue Bombenfunde gemeldet. So wurde am heutigen Donnerstagmorgen im Neuwieder Stadtteil Irlich eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden und untersucht.

In Vallendar (Kreis Mayen-Koblenz), nur wenige Kilometer flussaufwärts, wurde eine fassartige Nebelbombe gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wasser, Bombe, Fund, Panorama, Rhein
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 16:56 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich ... kann nur sage, bz schreiben alles eínmotten und zur gegebenen zeit reaktivieren


ironie of D:)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?