24.11.11 13:55 Uhr
 147
 

Euro-Bonds: Industrie steht hinter Merkels "Nein"

Der BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie) stellt sich in der Frage um die Einführung gemeinsamer Anleihen europäischer Staaten hinter die Bundeskanzlerin.

BDI-Präsident Hans-Peter Keitel sagte, dass er sehr hofft, dass Merkel nicht von der eingeschlagenen Linie abweicht und dem Druck standhält.

Außerdem lobte Keitel das Krisenmanagement der Kanzlerin ausdrücklich: "Die Kanzlerin ist eine der ganz wenigen in Europa, die den Herausforderungen dieser Krise auch fachlich und inhaltlich gewachsen ist."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Angela Merkel, Industrie, Bonds
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären
"Time": Angela Merkel nicht mehr unter den 100 einflussreichsten Personen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären
"Time": Angela Merkel nicht mehr unter den 100 einflussreichsten Personen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?