24.11.11 11:36 Uhr
 1.072
 

Radsport: Merkwürdige Methoden im Dopingfall Alberto Contador bekannt geworden

Vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas wird der Dopingfall des Tour-de-France-Siegers Alberto Contador verhandelt und in den Ermittlungen kommen immer seltsamere Methoden zum Zug.

Der Rennradfahrer stellte sich sogar einem Lügendetektor-Test, den er erfolgreich bestanden haben soll.

In Contadors Blut fand sich das Mittel Clenbuterol, das er auf verunreinigtes Fleisch zurückführt. Doping bestreitet er vehement.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Anhörung, Alberto Contador, Lügendetektor
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Favorit Alberto Contador in beiden Tour-de-France-Etappen gestürzt
Radsport: Alberto Contador beklagt mangelnde Unterstützung von Konkurrenten
Giro d´Italia: Alberto Contador wird Gesamtsieger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 11:40 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN