24.11.11 11:26 Uhr
 311
 

Selbstfahrendes Auto von Google könnte bald Realität werden

Die verschiedenen Unternehmen der Autoindustrie forschen seit Jahren an selbstfahrenden Autos. Mit dabei ist auch der Internetriese Google mit seinem "Google-Mobil".

Selbständiges Einparken, keine Staus und Vermeidung von Unfällen sind nur ein paar Vorteile der autonomen Autos. Bisher fuhren alleine Googles Fahrzeuge zu Testzwecken über 300.000 Kilometer. Für die Branche geht es um Milliarden.

Aus den momentan immer fortschrittlicheren Assistenzsystemen soll schon in den nächsten 20 Jahren ein vollständiger Chauffeur werden. Bis dahin gilt es rechtliche Probleme zu dieser Technik zu lösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Google, Realität, Selbstständigkeit
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 11:42 Uhr von kingoftf
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Zwischen selbstfahrend: auf freier Bahn, was wohl schon einigermaßen klappt und selbstfahrend in der Rush Hour in der City ist aber noch einiges zu machen
Kommentar ansehen
24.11.2011 13:14 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Googles Test-Autos: sind mit Kamera, Radarsensoren und Lasern ausgestattet und KÖNNEN EINE Z U V O R ABGEFAHRENE STRECKE AUTONOM BEFAHREN. Dabei sind neben Autobahnfahrten mittlerweile auch Fahrten in der Stadt erfolgreich gewesen.
Kommentar ansehen
24.11.2011 14:03 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Für die: Berechnung der Strecke genügt es ja nicht, die Autos mit Daten z.B. von Street View zu füttern, das muss ja in Echtzeit erfolgen, wegen Straßenverlaufsänderungen, neue Einbahnstraßen usw.
Die Daten von Street View sind ja asbach-uralt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"King Crimson"-Legende: Musiker Greg Lake im Alter von 69 Jahren gestorben
USA: Haus von Football-Profi Nikita Whitlock mit Hakenkreuzen beschmiert
Achtes Vaterglück für Mick Jagger mit 73 Jahen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?