24.11.11 08:24 Uhr
 2.791
 

Sieben Millionen Deutsche sind funktionale Analphabeten

Nach der "Leo-Studie" zum Alphabetisierungsgrad Erwachsener sind fast 40 Prozent der Deutschen nicht fähig, ausreichend gut lesen und schreiben zu können. 12 Prozent der Arbeitnehmer und mehr als 30 Prozent der Arbeitslosen können teilweise nur Worte lesen und schreiben, nicht aber ganze Sätze.

"Mehr als 20 Millionen Menschen, also gut 40 Prozent der deutsch sprechenden Bevölkerung im Alter von 18 bis 64 Jahren sind nicht in der Lage, den gesellschaftlichen Erwartungen und Normen entsprechend mit Schriftsprache umzugehen", so Marion Döbert, Leiterin der Studie.

Das gesellschaftliche und berufliche Leben ist stark eingeschränkt. Dabei gibt es in jeder Stadt, und auch zu günstigen Konditionen Angebote, die einem zu schnellem Lernerfolg verhelfen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cataclysm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Lesen, Schreiben, Erwachsene, Alphabet
Quelle: www.psychologie-aktuell.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 08:24 Uhr von Cataclysm
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.ich-will-lernen.de/

http://www.alphabetisierung.de/...

http://www.derwok.de/... <---kostenlose Alternative zu öffentlichen Kursen gibt es im Internet.

Es gibt keinen Grund, nicht Lesen zu lernen.
Wer es nicht kann, sollte sich nicht schämen und sich helfen lassen.
Derjenige verpasst so viel, allein schon das außerordentliche Vergnügen ein spannendes Buch zu lesen.
Kommentar ansehen
24.11.2011 08:57 Uhr von Phyra
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
ziemlich dummer kommentar voice, so oft wie die ihre reden ablesen koennen sie das ziemlich gut.
Kommentar ansehen
24.11.2011 09:44 Uhr von phiLue
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt Leute die wirklich nicht Lesen und/oder Schreiben können und dann gibt es heutzutage welche bzw Jugendliche, welche die Chance nie erhalten haben. Dies kommt daher, da sie in einer Hartz4 Familie mit n-Geschwistern groß geworden sind und damit am sozialen Abgrund leben, weil die Eltern sich einfach um nichts kümmern (geschweige denn um die Bildung).
Lesen lernen in der Schule bringt nichts, wenn man es nicht auch zu Hause übt. Somit ziehen wir einen Großteil der Analphabeten selber heran.
Kommentar ansehen
24.11.2011 10:02 Uhr von dagi
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
und wie: viele zuwandererfamilien haben kein interesse die sprache und lesen zu lernen?? die kinder bleiben auf dem stand ihrer eltern, und der wortschatz besteht aus : hey alder .... ich fi... deine mutter !!! aber jeder der hartz4 empfänger hat das neuste handy und das größte auto vorm sozialamt !!!
aber wir dürfen uns nicht beschweren, wir haben es alle so gewollt, sonst hätten wir es ja verhindert!!!!
Kommentar ansehen
24.11.2011 10:02 Uhr von swac
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Phyra: Ich kann dir nur beipflichten, lesen können sie ja, nur mit dem Verstehen hapert es^^
Kommentar ansehen
24.11.2011 10:11 Uhr von Cataclysm
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
da stimme ich: phiLue vollkommen zu.

@dagi...merk mal was.

[ nachträglich editiert von Cataclysm ]
Kommentar ansehen
24.11.2011 10:16 Uhr von Jolly.Roger
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@cortexiphan: "Man könnte das auch auf einige SN Usser hier projizieren , die das Geschriebene nicht verstehen, sondern immer weiter dumm Argumentieren, obwohl man ihr Argument wiederlegt hat...."

1. Es heißt: "User", "argumentieren" (klein geschrieben) und "widerlegt". Nur am Rande, aber ich habe verstanden, was du meinst ;-)

2. gibt es davon in der Tat sehr viele hier bei SN. Muß auch gerade an Tech9ne bzw. seine vielen weiteren Accounts denken ;-)
Kommentar ansehen
24.11.2011 10:22 Uhr von Deathrasher
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@Cortexiphan: "Man könnte das auch auf einige SN Usser hier projizieren , die das Geschriebene nicht verstehen, sondern immer weiter dumm Argumentieren, obwohl man ihr Argument wiederlegt hat...."

SN Usser = SN-User
projizieren , die = projizieren, die
Argumentieren = argumentieren
wiederlegt = widerlegt
hat.... = hat ...

Setzen, Sechs!
Kommentar ansehen
24.11.2011 10:33 Uhr von Der_Norweger123
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schraip disch nicht app: lerrn lesen unt schraiben.

SCNR. xD
Kommentar ansehen
24.11.2011 11:57 Uhr von w0rkaholic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was News, ich nix verstehe!?
Kommentar ansehen
24.11.2011 12:04 Uhr von Maedy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Armutszeugnis: In Deutschland müsste es keinen Analphabetismus geben.Ich frage mich immer wie die Menschen durch die Schule gekommen sind.Das fällt doch auf,spätestens wenn die Arbeitslosenanträge oder HartzIV Anträge ausgefüllt werden müssen.Dann bei diesen Arbeitssuchenden-Seminaren,in denen es um richtiges Bewerben geht.... dann muss es einen zwingenden Lese- und Rechtschreibkurs geben,schließlich kann man jemanden mit diesem Problem nicht langfristig vermitteln.
Kommentar ansehen
24.11.2011 12:26 Uhr von w0rkaholic
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Maedy: Es müsste vieles nicht geben in Deutschland. Man darf nur nicht vergessen, dass es vor einigen Jahren fast egal war, ob man jetzt gut lesen oder schreiben konnte. Es gab und gibt genug Berufe, wo es nicht zwingend erforderlich ist. Das sind in der Regel handwerkliche Tätigkeiten. Das ist jetzt auch überhaupt nicht abwertend gemeint, ein Maurer kann eine ganze Menge Sachen besser als ein Professor, aber Lesen muss er dazu nicht können und schon gar nicht schreiben.

Durch die Schule kommen die aber auch heute noch. Denkst Du, wer nach der 9. Klasse Hauptschule abgeht könnte einwandfrei lesen und schreiben? Und das wird im Laufe der Jahre nicht besser, bei Anträgen etc. hilft eben jemand.

Ich glaube, hier tut das Internet und besonders soziale Netzwerke vielen Jugendlichen gut. Denn um dort mitreden zu können, muss man lesen + schreiben können. Obwohl die Sprache an der ein oder anderen Stelle schon etwas leidet (von mir aus nennen wir es positiv: "sich weiter entwickelt").

Fehlerfrei schreibt heute doch kaum noch einer, auch Dein Beitrag (meiner bestimmt auch) war nicht 100% korrekt. Beim zweiten Satz kommt, glaube ich zumindest, ein Komma nach dem Wort "immer". Rechtschreibfehler bei Dir konnte ich leider keine entdecken ;-)
Kommentar ansehen
24.11.2011 14:14 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erschreckend: Aber kann mich noch gut an die 9./10. Klasse erinnern, als es hieß: Diktat, und die Hälfte der Klasse eine 5 oder 6 zurückbekam und das auf dem Gymnasium.

Der Fehler liegt wahrscheinlich wieder mal im Bildungssystem. Aber auch die (gewollte/ungewollte) Vernachlässigung der Kinder im Elternhaus trägt dazu bei, dass Kinder nur noch wenig lesen.
Kommentar ansehen
24.11.2011 16:01 Uhr von omar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Analphabeten oder Legastheniker? "Legasthenie (lat. legere „lesen“ und altgriechisch asthéneia „Schwäche“ also Leseschwäche)[1] – auch Lese-Rechtschreib-Störung, Lese-Rechtschreib-Schwäche, Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten und LRS genannt – ist die massive und lang andauernde Störung des Erwerbs der Schriftsprache. Legastheniker haben Probleme mit der Umsetzung der gesprochenen in geschriebene Sprache und umgekehrt. Als Ursache werden eine genetische Disposition, Probleme bei der auditiven und visuellen Wahrnehmungsverarbeitung, der Verarbeitung der Sprache und vor allem bei der phonologischen Bewusstheit angenommen. Die Störung tritt isoliert und erwartungswidrig auf, d. h. die schriftsprachlichen Probleme entstehen, ohne dass es eine plausible Erklärung wie eine generelle Minderbegabung oder schlechte Beschulung gibt. Der Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie geht davon aus, dass in Deutschland 4 % der Schüler von einer Legasthenie betroffen sind. Bei frühzeitiger Erkennung können die Probleme meist kompensiert werden; je später eine Therapie ansetzt, desto geringer sind in der Regel die Effekte."
Kommentar ansehen
09.01.2012 18:41 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ääähhhm Ich , ... watt Krass ! .....

eigentlich ,...... Du Alter, du kannst....

ach egaaaal .... hab isch keine lust mehr....
mach isch lieber SMS... ! jo !

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?