23.11.11 23:51 Uhr
 149
 

USA: Fünf Männer starteten nach Alkoholgelage illegale Jagd auf Wild

Behörden aus Vermont erklärten, dass fünf Männer sich strafbar machten, als sie bei einem Alkoholgelage Tiere an einer Straße mit dem Scheinwerfer blendeten und dann vom fahrenden Truck auf sie schossen.

Als ein Teil der Untersuchung beschlagnahmten Behörden das Fleisch von ungesetzlich geschossenen Rehen, dazu mehrere Felle, drei Gewehre und den Kopf eines Siebenenders.

Sie werden nun angeklagt, an verschiedenen Orten von Lincoln, Ripton und Bristol vier Rehe getötet zu haben. Wahrscheinlich sind noch weitere Tiere verletzt worden.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Jagd, Wild, Illegal
Quelle: www.wcax.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 02:04 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor, du musst dich entscheiden, entweder --- bei oder nach --- einem saufgelage. ist zeitlich gesehen ein unterschied.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?