23.11.11 21:55 Uhr
 130
 

Fußball/FC St. Pauli: Keine Striptease-Einlagen mehr im Millerntor-Stadion

Am gestrigen Dienstag fand die Jahreshauptversammlung des FC St. Pauli statt.

Dabei wurde unter anderem beschlossen, dass es keine Striptease-Einlagen mehr im Millerntor-Stadion geben wird.

Der Nachtklub "Susis Show Bar" ist derzeit Mieter einer Loge im Stadion, die von Tänzerinnen des Nachtklubs besucht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stadion, FC St. Pauli, Striptease, Loge
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2011 22:39 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unfug: Die Mitgliederversammlung war Dienstag!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?