23.11.11 21:09 Uhr
 287
 

Qantas: Image-Kampagne auf Twitter läuft anders als geplant

Die australische Fluggesellschaft Qantas plante nach nur drei Wochen ihres vorübergehenden Flugstopps, ihr Image ein wenig aufzupolieren.

Eine auf Twitter gestartete Kampagne brachte allerdings nicht den gewünschten Erfolg. Man machte die Rechnung ohne die noch wütenden Flugkunden, wovon es mindestens 70.000 weltweit gibt. Immerhin saßen diese durch den Flugstopp vor drei Wochen fest.

Qantas forderte Antworten auf die Frage: "Von welchem Luxus an Bord träumen Sie?". Die 50 Besten könnten etwas gewinnen. "Du bekommst Deine Tasche verdreckt und beschädigt zurück, nachdem sie zwei Tage verschollen war - bei einem One-Way-Flug", war noch eine der freundlichsten Antworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Twitter, Kampagne, Image, Debakel, Qantas
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?