23.11.11 21:01 Uhr
 320
 

Fotograf Jürgen Wunderlich erstellte erotischen Kalender für Trucker

Der Fotograf Jürgen Wunderlich hat sich den Truckerfahrer angenommen und präsentiert einen Din-A3-Erotikkalender speziell für Fernfahrer.

Darin räkeln sich Frauen in erotischen Posen und sexy Kleidung, bevorzugt vor oder auf großen Lastwagen, u.a. von der Firma Scania.

Mit seinem Format passt der Kalender in jedes LKW-Führerhaus und kann so den Fahrer bei Pausen auf Ferntouren erfreuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erotik, LKW, Fotograf, Kalender, Ladung, Trucker
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Täter: Kleines Mädchen entführt, vergewaltigt und erdrosselt
Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2011 21:01 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz spezielle Grüße an den Norweger, der so sehr meine Kalendernews mag =)
Jetzt ist aber wirklich bald alles abgehandelt.
Kommentar ansehen
23.11.2011 21:13 Uhr von Lichqueen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Fotograf Jürgen Wunderlich erstellte erotischen Trucker-Kalender"

ich wollte schon immer mal nen LKW in strapsen sehn
Kommentar ansehen
23.11.2011 23:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lichqueen: Truck = LKW
Trucker = Fahrer eines LKW

Von mir aus kannst du dir nun einen LKW-Lenker in Strapsen vorstellen....
Bist mir aber nicht böse, wenn ich mich da nicht anschließe ;-)
Kommentar ansehen
23.11.2011 23:36 Uhr von Lichqueen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jolly: haha, ja ich wusste schon das das falsch ist ^^ aber es passte einfach zu gut...

:)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?