23.11.11 20:00 Uhr
 469
 

USA: Barack Obama begnadigte Thanksgiving-Truthähne "Peace" und "Liberty"

Die beiden Truthähne "Peace" und "Liberty", jeweils etwas mehr als 20 Kilogramm schwer, sind der diesjährigen Vertilgung zum Thanksgiving-Fest dank des Präsidenten entgangen.

US-Präsident Obama nahm die Begnadigungszeremonie auf den Stufen des Weißen Hauses vor. In Anwesenheit seiner Frau Michelle und den Töchtern Sasha und Malia gab er dem Federvieh eine weitere Galgenfrist.

Obama spielte dabei auf die derzeitigen Querelen an, bei denen es zu fehlenden Genehmigungen - die er benötigt hätte - durch den Kongress gekommen war. Zum amerikanischen Erntedankfest werden jährlich etwa 45 Millionen Truthähne verspeist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull