23.11.11 18:30 Uhr
 79
 

Wilhelmshaven: Bewaffneter Raubüberfall auf einen Getränkemarkt

In Sande/Wilhelmshaven wurde am gestrigen Dienstagabend ein Getränkebasar von einem bislang Unbekannten überfallen.

Der Mann stürmte mit vorgehaltener Waffe in den Markt und forderte die Kassiererin auf, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen.

Kaum hatte die 46-jährige Angestellte die Kasse geöffnet, griff der unbekannte hinein, griff sich rund hundert Euro in Scheinen und flüchtete. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Täter, Raubüberfall, Getränkemarkt, Wilhelmshaven
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2011 18:49 Uhr von Newschecker2011
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Gäld här oder isch masch disch Messer!

- Woher kommt nur der Täter? Kriminelle Ausländer ausweisen! -> Gibt nur eine Partei die dafür steht!
Kommentar ansehen
24.11.2011 03:43 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@newschecker2011: einen ähnlichen kommentar hast du anderswo auch abgegeben, da war er berechtigt, aber hier wird nur vermutet, dass er osteuropäisch angehauchten deutschen dialekt sprach.

also nicht so voreilig. es gibt auch genug deutsche kriminelle, die zu solchen straftaten fähig sind und den dialekt nachahmen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?