23.11.11 18:04 Uhr
 409
 

Justin Bieber-Babyaffäre: Mariah Yeater bringt klein Tristyn zum DNA-Test

Mariah Yeater, die behauptet, Justin Bieber wäre der Vater ihres Kindes Tristyn, brachte ihr Baby nun zum DNA-Test. Seit Bieber sich dem Test unterzog, verbot ihr Anwalt ihr, Interviews zu geben.

Ihr Rechtsanwalt Jeffrey Leving erzählte, seine Klientin könne das Ergebnis gar nicht abwarten, um die DNA des Babys Tristyn mit Justin Biebers zu vergleichen.

Aber Leving sagte auch, dass er wirklich ein großes Problem mit der DNA-Prüfung habe, der sich Justin bereits unterzog, weil ein Mitglied des Teams Yeater nicht dabei anwesend gewesen sei. Er wisse nicht, ob der Test unter optimalen Kontrollen durchgeführt wurde und er bestünde auf ein DNA-Protokoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Justin Bieber, DNA-Test, Mariah Yeater
Quelle: www.tmz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2011 18:41 Uhr von KifKif
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
langweilig
Kommentar ansehen
23.11.2011 18:52 Uhr von Kimera
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Liebe fuxxy die SN User interessieren sich nur für Titten- und ausländerfeindliche News. Bieber hat da nichts zu suchen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?