23.11.11 17:07 Uhr
 269
 

Schwerin: Mann bleibt auf Weihnachtsmarkt im Klohäuschen stecken

Am vergangenen Montagabend besuchte ein 20-Jähriger in Schwerin den Weihnachtsmarkt.

Für seine Notdurft benutzte er das Mobilklo für Marktbesucher. Als sich die Tür des Klos nicht mehr öffnen lies, rief er per Handy den Notruf an.

Die Polizei kam und da sie niemanden mit einem passenden Schlüssel fand, musste sie die Feuerwehr alarmieren. Die konnte den Mann letztendlich befreien.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Klo, Schwerin, Weihnachtsmarkt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?