23.11.11 16:30 Uhr
 8.209
 

Nicole Scherzinger zeigt für Fotoband das Tattoo auf ihrem Hinterteil

X-Factor-Jurorin Nicole Scherzinger ließ sich nackt für den Fotoband "Culo" von Raphael Mazzucco ablichten. In dem Buch dreht sich alles um das nackte weibliche Hinterteil.

Das Wort "Culo" stammt aus dem Italienischen und bedeutet "Hinterbacken". Scherzinger ließ sich zusammen mit Stars wie Lady Gaga und Fergie in dem Buch verewigen.

Der Lei (Halsschmuck aus Blüten) um den Hals und die Henna-Tattoos auf dem Po sind eine Hommage der Scherzinger an ihre Heimat Honolulu (Hawaii).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Buch, Po, Tattoo, Nicole Scherzinger, Hinterteil
Quelle: www.people.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2011 16:56 Uhr von TieAss
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Es dreht sich um das nackte Hinterteil, aber es ist verpixelt? Dann interessiert die News auch nicht!
Kommentar ansehen
23.11.2011 17:09 Uhr von m.a.i.s.
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Einspruch: Es ist richtig, dass Culo italienisch ist, falsch ist aber, dass es Hinterbacken heißt.

Culo bedeutet schlicht und einfach nur: "ARSCH"
Kommentar ansehen
23.11.2011 17:31 Uhr von ihateu
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
eine news für den culo -.-
Kommentar ansehen
23.11.2011 17:45 Uhr von sagnet23
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
hier: mal der link auf ein foto ohne pickel äh pixel...

http://www.viply.de/...
Kommentar ansehen
23.11.2011 18:45 Uhr von Norman-86
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hehe Zitat:In dem Buch dreht sich alles um das nackte weibliche Hinterteil.

Ist ja klar ist für den Mann anziehend :D (also das Hinterteil)

Aber finde die News Langweilig irgendwie, nicht weil fuxxy die geschrieben hat sondern allgemein meine ich.
Kommentar ansehen
23.11.2011 21:43 Uhr von rLoBi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN