23.11.11 13:43 Uhr
 64
 

Trier: Heinz-Cüppers-Preis für Nachwuchswissenschaftler

Am 25. November verleihen das Rheinische Landesmuseum in Trier und dessen Förderkreis den Heinz-Cüppers-Preis. Er wird wird an Nachwuchswissenschaftler verliehen, die mit Bezug auf Trier in den Bereichen Archäologie, Geschichte und Kunst herausragende Forschungsergebnisse erzielt haben.

Der mit 2.000 Euro dotierte Preis, der nach dem ehemaligen Museumsdirektor benannt wurde, wird in diesem Jahr an Dr. des. Jens Fachbach verliehen. Diese Auszeichnung erhält er für seine Dissertation über den Architekten Johann Georg Judas, die er 2010 an der Universität Trier einreichte.

Die Preisverleihung findet im Rheinischen Landesmuseum in Trier statt. Übergeben wird er durch den Vorsitz des Fördervereins. Professor Dr. Dr. Tacke, tätig an der Universität Trier, wird die Laudatio halten. Außerdem wird der Preisträger einen Einblick in seine Forschungsergebnisse geben.


WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Trier, Preisverleihung, Dissertation
Quelle: www.business-on.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?