23.11.11 13:17 Uhr
 506
 

Auch in naher Zukunft wird es bei Ford kein Cabrio geben

Der Kölner Autobauer Ford wird auch in nächster Zukunft kein Cabrio-Modell anbieten.

Das erklärte jetzt Marketing-Geschäftsführer Wolfgang Booms in einem Interview. Damit dementierte er zum Beispiel das es eine offene Version des nächsten Focus geben könnte.

Hingegen bestätigte er, dass der Fusion im kommenden Jahr eingestellt wird. Seine Nachfolge wird der B-MAX antreten, der im Segment der kleinen Vans gegen Opel Meriva und Co. um Kunden kämpfen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Köln, Zukunft, Ford, Cabrio
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2011 00:42 Uhr von Flutlicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Focus CC: War eh widerlich... :S

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?