23.11.11 13:11 Uhr
 3.080
 

Sydney: Geistig Verwirrter ließ Koffer mit einer Million Dollar in Café stehen

Ein Gast in einem australischen Café sorgte für Aufregung, als er das Lokal eilig verließ und seinen Koffer dabei stehen gelassen hatte.

Die Mitarbeiter des Cafés in Sydney riefen sofort die Polizei und diese staunte nicht schlecht, als sie den Koffer aufmachte: Darin befand sich eine Million australischer Dollar.

Die Beamten konnten den Mann kurz darauf auffinden und brachten ihn in eine psychiatrische Klinik. Nun befindet sich der 49-Jährige unter Arrest. Woher das Geld kommt, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Koffer, Psychiatrie, Sydney, Verwirrung, Café, Verwirrter
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!