23.11.11 13:07 Uhr
 230
 

Nach Flutkatastrophe: Sony nimmt Kamera-Produktion wieder auf

Die Flutkatastrophe in Thailand hatte Sony gezwungen die Produktion einiger neuer Kameras vorübergehend auszusetzen. Nun werden die A77, A65 und NEX-7 aber wieder gefertigt.

Eigens für die neuen Modelle hat der Hersteller eine Fabrik im Süden Thailands umfunktioniert: Wo sonst Auto-Radios produziert werden, ist nun alles auf die Kameras ausgerichtet.

Die drei Kameras waren bereits für November angekündigt und sind derzeit Sonys Priorität, da das vorangegangene Interesse auf einen guten Absatz hindeutet. Wann konkret aber eine Veröffentlichung erfolgt, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry