23.11.11 12:59 Uhr
 733
 

Schlagersänger Howard Carpendale hält zu seiner Frau, die Alkoholikerin ist

Schlagersänger Howard Carpendale hält fest zu seiner Ehefrau, die alkoholkrank ist.

Der 65-Jährige dachte nie daran, sich von ihr zu trennen: "Ich wollte Donnice nie verlassen, weil ich sie immer geliebt habe und sie noch heute liebe".

Mit Donnices Sucht wurde innerhalb der Familie stets offen umgegangen, Sohn Cass wurde schon früh eingeweiht. Nun gehe es seiner Frau wieder gut, so Carpendale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Ehe, Ehefrau, Trennung, Schlagersänger, Howard Carpendale
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2011 16:49 Uhr von norge
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hut ab, wenn es wirklich so ist. diese krankheit ist furchtbar. alkohol gibt es überall zu kaufen und man kann sich totsaufen ohne das jemand etwas dagegen machen kann.
Kommentar ansehen
23.11.2011 16:57 Uhr von Lykantroph
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@norge: Jein. Auf jeden Fall hast du recht, das durchzustehen ist nicht einfach und da kann man es dir nur gleich tun und den Hut ziehen.

Allerdings heißt "Alkoholiker" nicht, dass man sich bei jeder Gelegenheit zuschüttet. Wenn man es geschafft hat und trocken ist, führt man ein normales leben ohne Alkohol, aber man bleibt immer ein Alkoholiker. Das merkt eigentlich niemand, außer das man keinen Alkohol trinkt

[ nachträglich editiert von Lykantroph ]
Kommentar ansehen
23.11.2011 17:54 Uhr von norge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lykantroph: das ist mir schon klar. ich wollte damit nur sagen, daß man an alkohol, im gegensatz zu harten drogen, kein "beschaffungsproblem" hat. ich ziehe vor jedem den hut, der es geschafft hat, trocken zu werden!!!
Kommentar ansehen
24.11.2011 03:27 Uhr von mactec
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tatsache es ist wirklich schlimm. ich arbeite in einer alkoholsuchtklinik als krankenpfleger. gibt so viele, die es nicht schaffen. hut ab vor denen, die es dann doch mal packen. und es ist aber auch wirklich schwierig für die angehörigen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?