23.11.11 12:49 Uhr
 1.195
 

"Sleep-Texting"-Phänomen nimmt zu: Immer mehr Menschen versenden SMS im Schlaf

Laut der amerikanischen "Academy of Sleep Medicine" nimmt das Phänomen des sogenannten "Sleep-Texting" immer mehr zu.

Dies bedeutet, dass Personen SMS schreiben, während sie schlafen. Laut Experten ist dies eine natürliche Weiterentwicklung bei jungen Leuten, die eine sehr enge Bindung an die Technik haben.

Das Handy kann man fast als eine normale Erweiterung der Finger betrachten. Die SMS im Schlaf beginnen meist klar und enden dann abrupt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, SMS, Schlaf, Phänomen, Mittelung
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2011 12:52 Uhr von sumpfdotter
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, und an wen verschicke ich dann meine: feuchten Träume?
Kommentar ansehen
23.11.2011 13:02 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich nur an die eigene Freundin/Frau ;-P
Kommentar ansehen
23.11.2011 13:07 Uhr von Lichqueen
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
neue ausrede für die betrunkenen? ^^
Kommentar ansehen
23.11.2011 13:13 Uhr von nonotz
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar: so ein schwachsinn
Kommentar ansehen
23.11.2011 13:20 Uhr von Katerle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wäre doch mal: ne nette idee für einen film oder serie
titel wie

das nächtliche grauen kam vom handy

oder

das handy wacht über dich

:)
Kommentar ansehen
23.11.2011 16:04 Uhr von Ali Bi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo sind die Beweise? Vielleicht verschickt Crushial auch schon Titten-News im Schlaf?!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?