23.11.11 12:15 Uhr
 3.594
 

Offene Fragen bei Benno Fürmanns Autounfall: Warum hatte er Filmblut im Gesicht? (Update)

Schauspieler Benno Fürmann verursachte am Rande von Dreharbeiten einen schweren Autounfall, bei dem er jemandem die Vorfahrt nahm (ShortNews berichtete). Das Opfer befindet sich immer noch in Lebensgefahr.

Zu dem Unfall gibt es immer noch viele offene Fragen, zum Beispiel ist es rätselhaft, warum er Blutschminke im Gesicht hatte. Zudem hatte er eine Halskrause an und im Auto befand sich eine Kamera.

Die Polizei ermittelt auch, warum die Straße für die Dreharbeiten, bei denen Fürmann ausgerechnet ein Unfallopfer spielt, nicht gesperrt war. Sollte der Unfall nach den Dreharbeiten passiert sein, ist fraglich, warum er noch in voller Maske war und ob diese ihn behindert haben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gesicht, Blut, Autounfall, Dreharbeiten, Schminke, Halskrause, Benno Führmann
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer
Brasilien: 27 Morde innerhalb von 24 Stunden in der Stadt Belem
Türkei versinkt immer tiefer im Wirtschaftschaos