23.11.11 09:52 Uhr
 80
 

Friedrichshafen: Neuer Altar der Nikolauskirche wiegt insgesamt vier Tonnen

Der Bildhauer Hubert Kaltenmark hat für die Friedrichshafener Nikolauskirchen einen neuen Altar entworfen.

Das insgesamt vier Tonnen schwere Teil wurde von einem Transportunternehmen am Dienstag zur Nikolauskirche gebracht.

Dort wird der Altar aus grauen Granit dann mit Flaschenzügen in den Chorraum gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kirche, Architekt, Friedrichshafen, Altar
Quelle: www.schwaebische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
[Das ideale Online-Business] Affiliate-Marketing für motivierte Anfänger!
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?