22.11.11 19:53 Uhr
 242
 

Kurdisches Öl bringt türkisches Unternehmen in London an die Börse

Die türkische Ölfirma "Genel Energy" geht mit ihren nordirakischen Ölfeldern an die Londoner Börse und soll der FTSE 100 Index beitreten.

Das Unternehmen hat mit dem nordirakischen Öl große Pläne. Demnach soll die bisherige Öl-Produktion um das zehnfache gesteigert werden.

Das umstrittene Öl ist ein Streitthema zwischen der zentral irakischen Regierung und der kurdischen Regionalregierung im Norden Iraks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Irak, London, Börse, Unternehmen, Öl
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt
Veganz: Erste vegetarische Supermarktkette ist insolvent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 19:53 Uhr von Konstantin.G
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
FTSE 100 Index:
Der FTSE 100 Index (umgangssprachlich „Footsie“, sprich: Futzi) ist der wichtigste britische Aktienindex. Die Abkürzung FTSE steht für Financial Times Stock Exchange.
Kommentar ansehen
22.11.2011 20:02 Uhr von ihateu
 
+11 | -11
 
ANZEIGEN
autorenraten gewonnen: crushial/konstantin:

anderes genre, gleiches niveau
Kommentar ansehen
22.11.2011 20:20 Uhr von Bayernpower71
 
+12 | -20
 
ANZEIGEN
ach deshalb: wirft die Türkei Bomben auf den Nordirak. Es geht ums Öl und nicht um die PKK.

Immer auf die bösen Amis zeigen, aber selber die gleiche Politik betreiben.

Was für ein Knieschuß.

Und der Autor freut sich auch noch das ein türkisches Unternehmen daraus Profit zieht. Konstantin, selten so gelacht. Immer wieder herrlich.
Kommentar ansehen
22.11.2011 22:07 Uhr von gmaster
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
@Bayernpower71: ich denke eher das Konstantin.G diesmal über dich lacht^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?