22.11.11 18:52 Uhr
 309
 

Wien: Hanf im Schaufenster

In einem kleinen Geschäft in Wien lies sich im Schaufenster etwas seltenes erblicken: Nämlich eine Hanf-Plantage.

Auf dem Eingangsschild war der Laden als "Gärtnerei für Raritäten" gekennzeichnet.

Aufgeflogen sind die Hanf-Bauern, die im Keller über 900 Hanf-Stauden hatten, aber wegen ihres hohen Stromverbrauchs.


WebReporter: Hawkfire
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wien, Plantage, Hanf, Schaufenster
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 23:15 Uhr von Dean_Winchester
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wien ist eben anders....
Kommentar ansehen
18.02.2012 05:42 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Offensichtliche sieht eben keiner. Der Hausmeister unseres Wohnheims hat 1978 auf dem Dachgarten auch unsere Hanfpflanzen mit gegossen, weil er dachte, es seien ebenfalls von den Auszüglern stehengelassene Zimmerpflanzen, die sich dort in höherer Zahl tummelten. Erst als wir immer Blätter abschnitten und er stutzig wurde, haben wir ihn eingeweiht.

[ nachträglich editiert von fruchteis ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?