22.11.11 18:10 Uhr
 69
 

Peter Ramsauer für mehr Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Peter Ramsauer, Bundesverkehrsminister, möchte die Bürger eher und intensiver als bisher einbinden, wenn große Infrastrukturprojekte geplant werden. Die aktuellen Verfahren seien "nicht hinreichend", so Ramsauer.

Bereits in der Planungsphase sollen Bürger beteiligt werden. Des Weiteren sollen die Profiteure von großen Bauprojekten früher mit einbezogen werden. Bislang, so Ramsauer, bedeute Bürgerbeteiligung immer nur, die Gegner eines Projekts zu beteiligen.

Der Minister kündigte ein Gesetzesvorhaben an, mit welchem Verwaltungsverfahren mit mehr Übersicht und weniger Konflikten gestaltet werden sollen.


WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bau, Peter Ramsauer, Verkehrsminister, Bürgerinitiative
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 18:40 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Profiteure von großen Bauprojekten wie die gesamte Ex-CDU-Regierung...
http://stuttgart-21-kartell.org/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?