22.11.11 18:08 Uhr
 5.662
 

NPD-Landtagsabgeordneter verkauft "Kanaken zerhacken"-CD

Gerade versucht sich die NPD mit dem Vorsitzenden Holger Apfel eine neue Identität abseits der Plattitüden zu verpassen (ShortNews berichtete), kommen Informationen ans Licht, die so gar nicht dazu passen wollen. Ein NPD-Abgeordneter zum Beispiel vertreibt eine CD, auf der ein Titel "Kanaken zerhacken" lautet.

Dieses Lied stammt von der rechtsgerichteten Band "Gigi und die braunen Stadtmusikanten". Diese war bereits im Zusammenhang mit den Morden des Neonazi-Trios in den Schlagzeilen gewesen.

David Petereit, so der Name des NPDlers, bietet jedoch auch andere Güter in seinem Webshop an, zum Beispiel Güter mit den Zahlen "18" und "88", welche "Code"-Wörter für "Adolf Hitler" bzw. "Heil Hitler" darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NPD, CD, Neonazi, Migrant
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 18:08 Uhr von FrankaFra
 
+28 | -37
 
ANZEIGEN
Also, ich habe mich eben mal schlau gemacht... ich könnte gar keine Nazibraut sein, weil die Lieder völlig schlecht gemixt und gespielt sind. Dass darauf jemand feiern geht...
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:16 Uhr von Nico2802
 
+65 | -13
 
ANZEIGEN
Joah. DAVID.
DER TYP HEISST DAVID.
Der weiss warscheinlich nicht mal, wo der Name herkommt^^
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+21 | -12
 
ANZEIGEN
assis: kwt
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:25 Uhr von Anne1311
 
+54 | -28
 
ANZEIGEN
Mein Nachbar ist auch ein Nazi!!! Bisher wusste ich das gar nicht, aber jetzt wo ich weiss, das "18" und "88" Nazisymbole sind, weiss ich es. Er (mein Nachbar) wohnt in Hausnummer 18 und hat das KFZ Kennzeichen * - ** - 88.
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:32 Uhr von Gringo75
 
+46 | -18
 
ANZEIGEN
18..88..HH: LOL
ich frage mich noch immer warum die freie und Hanse Stadt Hamburg das Kennzeichen HH- verteilen darf ohne den Verfassungsschutz auf dem Hals zu haben..... *g*

Die Auskunft ist ja auch nur von neonazis besetzt... http://www.11880.com/
die Nummer enthält die 18 .. die 88 .. jo... man kann aus allem was stricken ^^
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:35 Uhr von usambara
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Kanak: hawaiische Bezeichnung für „Mensch“
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:36 Uhr von FrankaFra
 
+20 | -20
 
ANZEIGEN
Leute, ihr wisst aber schon, dass das mit der 18 und 88 schon stimmt, oder?

Klingt gerade nicht so danach.

Da der Ausspruch "Heil Hitler" verboten ist, haben sie eben die Anfangsbuchstaben vom Albhabet abgelesen..

H=8

Bei 18 ist es dasselbe.

Das ist keine Theorie, das stimmt wirklich. Man begrüsst sich eben mit "Achtundachtzig"...
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:56 Uhr von Gringo75
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
franka: logisch weiß man das.. und ich sogar schon lange bevor du überhaupt geboren wurdest...
aber man kanns auch übertreiben... deswegen meine blödelei darüber
es ist halt nichts neues
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:57 Uhr von ElChefo
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Franka: Nur mal so am Rande...

1488 ist die am weitesten verbreitete "Zahlenkunde".

14 steht für die "14 words" und 88 ... naja, kann sich jeder selbst denken.

Findet sich gern wieder in Form von Tattoos (... macht die Anregung eines Entlassungsverfahrens sehr einfach ;-) ...), Autokennzeichen, Fahnen oder Aufnähern.
Kommentar ansehen
22.11.2011 19:01 Uhr von JesusSchmidt
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
@FrankaFra: wozu mit "88" grüßen? volksverhetzung bzw. verwenden verfassungsfeindlicher symbole kommt vergleichsweise selten zur anzeige und wenn doch, bringt das in der regel höchstens ´ne geldstrafe. die echten dumpfbacken heilen auch heute noch hitler. :)
Kommentar ansehen
22.11.2011 19:16 Uhr von Metalian
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
@Jesus: "verwenden verfassungsfeindlicher symbole kommt vergleichsweise selten zur anzeige und wenn doch, bringt das in der regel höchstens ´ne geldstrafe."

Was für eine Strafe würdest du denn gerne dafür verhängen?
Jemanden dafür einzubuchten, wäre doch wohl etwas überzogen.
Kommentar ansehen
22.11.2011 19:24 Uhr von Nico2802
 
+21 | -9
 
ANZEIGEN
Ne einbuchten wäre tatsächlich überzogen: Aber ein paar Stündchen Zwangsunterricht im Fach Geschichte, das wäre doch mal was
Kommentar ansehen
22.11.2011 19:55 Uhr von Kappii
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wenn man als: Partei neue Wähler gewinnen will, darf man so etwas nicht akzeptieren und sollte daraus Konsequenzen ziehen. Sonst dümpelt man bei der Wählerschaft immer nur im gleichen Teich rum und dieser wird sicherlich nicht größer.
Kommentar ansehen
22.11.2011 19:56 Uhr von Neapolitaner
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
facepalm. Ich muss mich mal wieder, wie so oft fragen wer eigentlich depperter ist, Linke oder Nazi.

Was soll dauernd diese Endlosschallplatte mit den "Zahlencodes" ? Nazis haben herausgefunden dass man mit Zahlen auch ein Buchstabe im Alphabet meinen kann, na und ? Ich mein wenn sie in der ersten Klasse wären und es rausfinden, würde ich es ja auch jedem erzählen den ich kenne, aber so ?
Kommentar ansehen
22.11.2011 20:02 Uhr von Diego85
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
Die +/- Verteilung: hier ist bei solchen Themen immer wieder interessant. Doch ne Menge Halbstarke und Verblödete von denen unterwegs.
Kommentar ansehen
22.11.2011 20:03 Uhr von FranK.
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
wo ist das Problem ? Amazon verkauft auch Kanaken zerhacken CD`s sogar mit Hörprobe:
http://www.amazon.de/...

[ nachträglich editiert von FranK. ]
Kommentar ansehen
22.11.2011 20:25 Uhr von BoscoBender
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Alles nur Fars was da läuft Sie haben scheisse gebaut und wollen es nicht zu gebem es ist voellig offensichtlich das sich dort sachen ereignet haben die nicht hätten passieren dürfen...
Der Mord an der Polizisten hätte vereitelt werden können aber man dachte "Die Operation" darf nicht gefährdet werden wette mit euch das sie sich alle dabei sogar geil gefühlt haben weil sie gott spielen dürften auch die anderen Morde alle hätten vereitelt werden können.
Kommentar ansehen
22.11.2011 21:20 Uhr von Neapolitaner
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Ah.Ess: Vielen Dank für beiden Links. Haha, echt genial. Die Nazi Band hat mal eben die ganzen Medien vorgeführt mit diesem Lied. Die haben den Titel einfach in den Artikel genommen und sich darüber aufgeregt. Wer den Song nicht hören will, es geht darum dass diese sich über Scheindemokraten lustig machen, die durch nichtstun sich somit beim "Kanaken Zerhacken" beteiligen. Der Text könnte auch von Linken sein.

Den zweiten Link von ihm müsst ihr unbedingt sehen, hatte mir schon gedacht dass die Geschichte mal wieder so eine BRD Geschichte ala "Selbtmord Posthum" wird, deswegen wollte ich mir das nicht zuende anhören.
Kommentar ansehen
22.11.2011 21:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Immerhin 3 Gitarrenstunden Unterricht waren vonnöten um die Riffs mit den drei Grundakkorden zu spielen. Das Cover zeigt die Instrumente akustische Gitarre, Flöte und Harfe. Vermutlich wurden aber Instrumente verwendet, die in Mexiko (E-Gitarren) und Japan (Drum-Computer) gelötet wurden.
Kommentar ansehen
22.11.2011 22:05 Uhr von Ghostdivision
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Der Schwachsinn und die Tatsachenresistenz trieft hier förmlich aus jedem Beitrag, ekelhaft.
Das Lied ist ein Cover von dem linken Liedermacher "Wolfgang Ambros". Gigi und die braunen Stadtmusikanten haben übrigens auch "deine Schuld" von den Ärzten gecovert, die Rechte besitzen sie.

Ein kleiner Auszug aus "Kanaken zerhacken":
Nix gegen Asylanten,
aber heimlich san sie froh,
wenn Asylantenheime brennen
und der Pöbel lacht -
sie zerhacken die Kanaken
jede Nacht a neue Schlacht.


Ihr Heuchler seid echt erbärmlich. Hauptsache politisch korrekt und immer empört! Bevor ihr das nächste Mal euren geistigen Müll von euch gebt, informiert euch.
Kommentar ansehen
23.11.2011 02:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
lupenreine Demokraten: beweisen erneut das Demokratieverständnis dieser nationalistisch sozialistisch übermotivierten Partei.
Natürlich folgt zwangsläufig das Geplärre nach Meinungsfreiheit. Musikalisch das übliche viertklassige E-Gitarren Geschrammel mit rassistischen Gegröhle...

Und Kaiser von China überfahren hat auch was... ;)


[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
23.11.2011 06:47 Uhr von Tingting
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was haben die Nazis gegen Kanadier?? Die Amis nennen die Kanadier nämlich abwertend Canuk (ausgesprochen Kanack) :)

Habe einen Kanandier mal auf KoSaMui kennengelernt. Da haben wir herausgefunden das wir beide Canuks sind :D

Nicht einmal in Kanada hat ma seine Ruhe vor den Nazis lol
Kommentar ansehen
23.11.2011 08:33 Uhr von ToH
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@bosco: FARCE! das Wort heißt FARCE!

und ich muss Franka zustimmen, die ersten Kommentare hier lassen echt vermuten, die Poster hätten keine Ahnung, wo von sie reden. Und ja, Rechtsrock is tatsächlich nich nur dumm, sondern auch noch schlecht.
Kommentar ansehen
23.11.2011 11:19 Uhr von mat.70
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und die Erde ist eine Scheibe..
Ich warte nur noch auf die Schlagzeile >einer tageszeitung>
Der 11.09 .2001 ist die NPD darin verstrickt?
PS: Ich bin weder Linksfaschist oder Rechtsfaschist !
Kommentar ansehen
23.11.2011 12:20 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
TingTing /demoness: So nennt sich unser Vancouver-Eishockeyteam sogar.

Vancouver Canucks =))

Go!

demoness: Oh, du drehst ab, weil ich die Musik schlecht finde? LOL?

[ nachträglich editiert von FrankaFra ]

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?