22.11.11 17:52 Uhr
 52
 

Glücksspirale: 100.000 Euro gehen nach Sachsen-Anhalt

Am vergangenen Samstag war ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) in der Glücksspirale erfolgreich.

Der Tipper gewann 100.000 Euro und hat sich bis jetzt noch nicht zu erkennen gegeben.

Der Gewinner war in diesem Jahr bereits der 26., der mindestens 100.000 Euro einstreichen konnte. Den höchsten Gewinn im Bundesland Sachsen-Anhalt erzielte bisher ein Spielteilnehmer aus Halle, er gewann rund 2,1 Millionen Euro beim Lotto.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Gewinn, Sachsen-Anhalt, Glücksspirale
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?