22.11.11 17:34 Uhr
 57
 

Slowakei: Journalisten abgehört

In der Slowakei sollen von dem slowakischen Geheimdienst VOS mehrere Pravda-Journalisten systematisch abgehört worden seien.

Der Geheimdienst habe laut verschiedener Quellen Informationen über das Intimleben, den Gesundheitszustand und die finanzielle Situation der Journalisten gesammelt.

Der zuständige Minister will von den Anschuldigen allerdings nichts wissen und redet von einer Verschwörung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawkfire
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geheimdienst, Journalist, Slowakei, Abhören
Quelle: www.tageblatt.lu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 17:39 Uhr von Nico2802
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Intimleben, Gesundheitszustand und finanzielle Situation?
Haben die da kein Facebook? Da braucht man doch heutzutage keinen Geheimdienst mehr.
:D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?