22.11.11 17:31 Uhr
 277
 

Ägypten: Todesfälle nach Einsatz von italienischen und US-amerikanischen Gasgranaten

Bei den neuen gewalttätigen Demonstrationen auf dem Tahrir-Platz in Kairo wurde auch Tränengas eingesetzt (ShortNews berichtete). Bei den durch die Militärregierung eingesetzten Gasgranaten handelt es sich offensichtlich um US-Amerikanische Militärhilfe. Auch Granatenhülsen mit italienischer Beschriftung wurden gefunden.

Demonstranten berichten, dass die Intensität des Reizgases sehr viel stärker sei, als in der Vergangenheit. Es gibt bereits mehrere gemeldete Todesfälle durch das Gas, darunter auch ein Kleinkind. Viele Demonstranten sollen nach dem Gasangriff bewusstlos liegen geblieben sein.

Gerüchte und Angst machen in der Bevölkerung bereits die Runde, dass die Ordnungskräfte CR-Gas eingesetzt hätten. Üblicherweise wird bei Polizeieinsätzen weltweit CS-Gas genutzt. Der Einsatz von CR-Gas könnte tatsächlich Todesfälle verursachen, da dieses bis zu zehn mal potenter als CS-Gas ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einsatz, Ägypten, Kairo, Tränengas, Revolte
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 17:35 Uhr von Nico2802
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was? Deutsche Granaten waren nicht dabei? Dabei exportiert Deutschland doch so gerne Waffen an Polizeistaaten und 3. Welt Länder.
Kommentar ansehen
22.11.2011 18:03 Uhr von usambara
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das ist der US-Hersteller:
http://www.less-lethal.com/
Offenbar hat Ägyptens Militärregierung massenhaft Nachschub
aus den USA erhalten.
Kommentar ansehen
22.11.2011 19:54 Uhr von Manpower
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ägypten: Wissen die nicht das Deutschland bei sich zu Hause große Reden über Demokratie und Freiheit hält um die Pseudo-Demokratie aufrecht zu erhalten, aber im Ausland gerne tyrannische Regime wie Israel und Saudi-Arabien mit Geldern & Waffen "Made in Germany" unterstützt?

Nagut, dass machen die Amerikaner auch, aber nicht so gut wie wir ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?