22.11.11 15:46 Uhr
 135
 

Hamburg: Obdachloser will 800 km Rad fahren

Am Wochenende hat er das wahr gemacht, was bislang nur angekündigt war. Der Hamburger Obdachlose Max Bryan hat die Hansestadt verlassen und fährt derzeit mit dem Fahrrad in Richtung Taunus (Hessen), wo er nach 800 Kilometern erstmals seine Mutter wieder sieht, die sich große Sorgen macht.

Die Mutter hatte aus der Zeitung erfahren, dass der Sohn obdachlos ist und nun "will sie ihn wieder haben", doch das war nicht immer so. Als Bryan im März 2010 die Wohnung verlor, hatte sie ihn verstoßen und Bryan musste auf der Straße schlafen. Seitdem versucht er in Hamburg eine Wohnung zu finden.

Max Bryan ist seit 18 Monaten obdachlos. In einer bewegenden Rede appelliert er an die Stadt und die Politik und tausende Menschen hörten ihm zu (ShortNews berichtete). "Ich steige nicht eher aus dem Sattel, bis ich eine Wohnung gefunden habe", schrieb er anschließend in sein Tagebuch.


WebReporter: fernsehkritik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hamburg, Rad, Obdachloser, Taunus
Quelle: www.themenportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 15:46 Uhr von fernsehkritik
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
In einem Brief an Mutter und Schwester gibt der Obdachlose Max Bryan erstmals auch Einblick in sein frühes Familienleben, nachlesbar nun auch bei Facebook.com. Es scheint das finale Kapitel zu werden, im Leben eines Menschen, der vor sich selbst flüchtet und auch vor seinen Erinnerungen. 18 Monate obdachlos, Supertalent, Klitschko und ein Sozialskandal inklusive. Die Geschichte ist eigentlich zu fantastisch, als dass sie wahr sein könnte und doch scheint sie genau das zu sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?