22.11.11 14:53 Uhr
 271
 

Kirchvers: Schwerer Verkehrsunfall - Unfallfahrer verbrennt in seinem Renault

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es heute Morgen in Kirchvers. Aus noch ungeklärten Gründen kam ein Renault Clio ins Schleudern und raste frontal in einen entgegenkommenden Opel Meriva.

Nach Zeugenberichten prallte der Renault nach dem Unfall in einen Graben und fing sofort Feuer. Für die Person am Steuer kam jede Hilfe zu spät. Da der oder die Fahrerin verbrannte, muss eine gerichtstechnische Untersuchung erst die Identität klären.

Die Lenkerin des Opel Meriva wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Straße soll zum Unfallzeitpunkt glatt gewesen sein, zudem soll starker Nebel geherrscht haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Leiche, Verkehrsunfall, Renault, Identifizierung
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?