22.11.11 13:51 Uhr
 718
 

Dormagen: Geblitzter PKW-Fahrer randaliert

Am Montag Abend staunte eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Dormagen nicht schlecht. Die 37-Jährige wurde mit ihrem Dienstwagen zur Geschwindigkeitsüberwachung eingesetzt.

Doch schon nach kurzer Zeit öffnete ein verärgerter Mann die Tür des Überwachungswagens und verlangte die Löschung seiner Aufnahmen.

Als die 37-Jährige dies verneinte, schlug der aufgebrachte Mann auf die im Wagen installierte Radaranlage, sowie die Mitarbeiterin der Stadtverwaltung ein. Nach der Tat flüchtete der Mann zu Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nik-o
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, PKW, Randale, Dormagen
Quelle: telefacts.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt
154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
USA: Frau alarmiert Polizei aus Angst vor explosivem Sperma

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 13:55 Uhr von Jaecko
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Immer wieder putzig.
Erst Mist bauen, danach "mimimimi".

Soll er halt anständig fahren, dann gibts keinen Grund zum Randalieren.
Kommentar ansehen
22.11.2011 14:33 Uhr von Nobody-66
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
eine news mit humor: "Am Montag Abend staunte eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Dormagen nicht schlecht. Die 37-Jährige wurde mit ihrem Dienstwagen zur Geschwindigkeitsüberwachung eingesetzt. "
über sowas staunt sie also :D
Kommentar ansehen
22.11.2011 20:31 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Machen wir mal ne Statistik, wie´s in der heutigen Zeit modern ist, dann bedeuten die +/-, dass 27% genau so im Strassenverkehr unterwegs sind...
Kommentar ansehen
22.11.2011 20:57 Uhr von Nobody-66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: ich glaube, die meisten haben sich mit ihrem minus nur zurückgehalten....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?