22.11.11 11:52 Uhr
 867
 

Rückschlag für HTC: Apple gewinnt Patentstreit und entgeht Importverbot

Gleich vier Patente beanspruchte S3 Graphics für sich, doch die US-Handelsbehörde entschied nun, dass Apple keines davon verletze. Bei einer anderen Entscheidung hätte ein Importverbot verhängt werden können.

Da HTC nun S3 Graphics übernehmen wird, ist diese nun endgültige Entscheidung ein Dämpfer für die Firma aus Taiwan.

Insgesamt verklagen sich mehrere Smartphone-Hersteller in verschiedenen Ländern um Druck auf die Konkurrenz aufzubauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, HTC, Rückschlag, Patentstreit, Importverbot
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 11:58 Uhr von Pils28
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt zwar ein wenig nach Verschwörungstheorie: aber irgendwie erkenn ich bei amerikanischen Linien eine gewisse Linie, wenn amerikanisches Unternehmen auf ausländisches Unternehmen trifft.
Kommentar ansehen
22.11.2011 13:10 Uhr von Didatus
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@Pils28: Das kann man neben den Patenten auch gut bei den Rating Agenturen erkennen.
Kommentar ansehen
22.11.2011 15:16 Uhr von RoB-D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SCHADE aber auch !


Ja warum wohl weil die Bestechen und Geld haben ganz einfach glaubt doch nicht das die sonst mit jedem mist durchkommen würden ist ja lächerlich was die alles anzinken

[ nachträglich editiert von RoB-D ]
Kommentar ansehen
11.01.2012 10:38 Uhr von Wheelmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeit und Aufwand für solche Rechtsstreitigkeiten beeinflusst die Entwicklungsabteilungen überhaupt nicht, da diese vollkommen unabhängig von den Rechtsabteilungen arbeiten. Und Patentklagen gibt es bei fast jeder Firma in jeder Branche, nur im Smartphone-Bereich wird es eben gern medienwirksam als "Apple gegen den Rest der Welt" aufgebauscht. Von der Patentklage "Bayer ./. Hexal" hat man z.B. überhaupt nichts gelesen.

Und die Aussage "Niemand, der Ahnung von Technik hat, kauft sich heute einen Apple." kann ich so verallgemeinert nicht nachvollziehen. Ich kenne ausser mir auch andere Personen, die "Ahnung von Technik" haben, und darunter gibt es sowohl Personen die (im privaten und beruflichen Umfeld) auf Apple schwören, als auch solche die Apple verteufeln. Man kann für viele Belange Argumente für oder gegen finden, aber pauschalisieren lässt sich das eben nicht so einfach.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?