22.11.11 10:47 Uhr
 162
 

China: Mehr Skepsis bei Elektroautos

Nachdem China geplant hatte, in den nächsten Jahren die Herstellung der Elektroautos voranzutreiben, stellt sich mittlerweile eine gewisse Ernüchterung ein. Der chinesische Regierungschef Wen Jiabao habe nun erste Zweifel an der Vorrangstellung der Elektroautos vor Hybrid-Fahrzeugen genannt.

Ein kompletter Richtungswechsel scheint aber nicht angedacht zu sein. Beobachter sind auch der Ansicht, dass Einschränkungen der Regierung den Bau von Elektroautos erschweren. Der Markt müsse für Autobauer und Zulieferer stärker geöffnet werden, um effektiv zu funktionieren.

Hybridautos scheinen eine gute Zwischenlösung zu sein. Das größte Problem bei den Elektroautos bleibt nach wie vor die Batterie. 2013 soll das erste Elektroauto auf den Markt kommen, und es wird damit gerechnet, dass diese Fahrzeuge ab 2015 in China recht häufig zu sehen sein werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, China, Zukunft, Mut, Skepsis
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?