22.11.11 10:26 Uhr
 3.483
 

Niederlande: Pädophilenverein "Martijn" wird nicht strafrechtlich verfolgt

Ein niederländisches Gericht hat entschieden, dass der Pädophilenverein "Martijn" nicht strafrechtlich verfolgt werden kann. Die Staatsanwaltschaft kam erst kürzlich zu dem gleichen Entschluss. Abgeordnete haben mit Bestürzung auf das Urteil reagiert.

Vor einiger Zeit wurde ein dreijähriges Mädchen sexuell missbraucht. Die Eltern des Kindes hatten den Verein "Martijn" angezeigt, weil der Täter auf der Webseite des Vereins angeblich Informationen erhielt, wie er sich der Strafverfolgung entziehen kann.

Justizminister Ivo Opstelten sagt, dass die Staatsanwaltschaft nun prüfe, ob man ein Zivilverfahren gegen den Verein "Martijn" einleiten könne. Über weitere Schritte in dieser Sache soll im Dezember entschieden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Verfolgung, Pädophiler, Strafrecht
Quelle: www.rnw.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2011 11:17 Uhr von CoffeMaker
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
"Ich frage mich warum es so viele Kindesmisshandlungen in den westlichen Industrienationen gibt, da läuft doch irgend etwas im Argen?"

Sowas gab es schon immer und überall.
Es kommt dir nur so vor weil die Medien heutzutage wenn es nichts neues gibt diese Art der Straftaten als Schlagzeilen zu benutzen.

Gleichzeitig steigt die Population, mehr Menschen mehr Straftaten.
Kommentar ansehen
22.11.2011 11:18 Uhr von holaa
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
aber wehe ein Kind vom Staatsanwalt oder Richter wird von dem "VEREIN" missbraucht.....dann ist das Geschrei gross. Dann ist es eine Straftat. Aber so......*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
22.11.2011 11:31 Uhr von badnet
 
+34 | -5
 
ANZEIGEN
@cortexiphan: weil in den östlichen Ländern es normal ist, das Minderjährige mit alten Männern verheiratet werden und somit nicht als pädofil sondern als gute Sitte gilt.
Kommentar ansehen
22.11.2011 11:52 Uhr von Venytanion
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Eventuell liegt es ja auch daran das sich in der sogenannten "besseren Gesellschaft" auch viele dieser gestörten Flachfeilen tummeln. ( Sohn vom Staats/Rechtsanwalt; Neffe vom Richter; Cousin vom ermittelnden Polizeibeamten ...etc ) Anders kann ich mir die laschen Urteile nicht erklären.

[ nachträglich editiert von Venytanion ]
Kommentar ansehen
22.11.2011 12:25 Uhr von Joeiiii
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Da wird die Ohnmacht des Staates bewußt.

Wo soll das enden, wenn man gegen eine PÄDOPHILENVEREIN schon nichts mehr machen kann/will/darf???
Kommentar ansehen
22.11.2011 12:27 Uhr von BurnedSkin
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ cortexiphan. "Also was stimmt nicht in den Westlichen Ländern, was läuft da falsch?"

Bitte? Wirf mal einen Blick in nichtwestliche Länder, wie da Kinder behandelt werden. Oder schau mal, was ein Kinderleben in China wert ist. Und da zeigst Du mit dem Finger ausgerechnet auf westliche Länder? o_O
Kommentar ansehen
22.11.2011 13:20 Uhr von Cosmopolitana
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, das sagt schon ALLES: Die netten Herren in ihren Anwaltskutten (natürlich nicht alle aber die , die wirklich Einfluss haben) haben ihr bestes getan und vorgesorgt, dass ihren Lakaien nichts passieren wird und diese weiter unschuldige Kinder ranschaffen können.

DAS IST DRAMATISCH und zwar in höchstem Grade!
Dieses Horrorszenario hinter geschlossenen Türen muss aufhören aber niemand tut was dagegen, weil sie ja sonst den Job verlieren würden.

Diese Menschen sind geistesgestört.
Kommentar ansehen
22.11.2011 13:26 Uhr von Cosmopolitana
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Badnet und BurnedSkin: Also ich finde es NOCH schlimmer, wenn intelligente und einflussreiche Menschen soetwas tun, als wenn es irgendwelche Bauern, in einem abgelegenen Dorf machen, denen nicht wirklich Bildung zur Verfügung steht.
Und damit möchte ich diese keineswegs in Schutz nehmen !!!
Es ist generell eine Tragödie , das sowas von Erwachsenen unterstützt wird, egal wo auf unserem Erdball!
Das ist ABARTIG!
Kommentar ansehen
22.11.2011 13:33 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstverständlich gibt es immer Wege sich um geltende Gesetze zu umgehen, und es ist auch ganz klar daß die Tatsache pädophil zu sein noch keine Straftat ist. Man sollte es durchaus positiv bewerten daß Leute an ihren "Stoff" kommen können ohne daß dafür neue(!) Kinder herhalten müssen, aber so weit reicht bei den meisten schon der Verstand nicht mehr.

Aber man kann gerne mal versuchen die Leute wegen illegaler Rechtsberatung dran zu bekommen. Nicht unbedingt was die Leute gerne hätten, aber Al Capone haben sie auch nicht wegen Mordes, sondern wegen Steuerhinterziehung eingebuchtet. Und egal weswegen... Knast ist Knast.
Kommentar ansehen
22.11.2011 13:35 Uhr von BurnedSkin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Cosmopolitana: Und was soll daran schlimmer sein? Dem Kind geht es in beiden Situationen beschissen.

Dennoch ist es falsch, ausgerechnet die Länger anzuprangern, die aktiv etwas gegen Kindesmissbrauch tun. In anderen Ländern wird sowas, von Bauern ausgeführt oder nicht, einfach toleriert. Und das soll weniger schlimm sein? Ich bitte Dich.
Kommentar ansehen
22.11.2011 13:41 Uhr von Cosmopolitana
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Burned: "Es ist generell eine Tragödie , das sowas von Erwachsenen unterstützt wird, egal wo auf unserem Erdball!
Das ist ABARTIG! "

Immer bis zum Schluß lesen!
Schlimmer, weil die Leute noch Grips haben, sich die Folgen auszudenken....
Kommentar ansehen
22.11.2011 15:00 Uhr von freax
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Joeiii: Das liegt daran, dass es nicht strafbar ist pädophil zu sein, genauso wie es nicht strafbar ist ein Nazi zu sein. Strafbar ist, Kinder zu mißbrauchen und Ausländer zu töten.

Ich hoffe den Unterschied muss ich nicht erklären. Falls doch, solltest du mal Nachhilfe darin nehmen, was ein Rechtsstaat ist und was ihn von einer Diktatur unterscheidet.
Kommentar ansehen
18.03.2012 19:14 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weg mit denen: Todesstrafe allen Kinderschändern!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?